Eine ganz andere Geschichte : Kommissar Barbarotti

  • von Håkan Nesser
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • Serie: Kommissar Barbarotti
  • 7 Std. 35 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein toter Jogger und ein brutaler Mörder, der Inspektor Barbarotti anonyme Briefe schreibt, in denen er seine Taten ankündigt: Die Polizei in Kymlinge ermittelt auf Hochtouren. Doch erst nach drei weiteren Morden finden die Beamten einen Zusammenhang zwischen den Opfern eine Urlaubsreise nach Frankreich vor fünf Jahren, bei der ein Mädchen spurlos verschwand.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Eines der besten Bücher Hakan Nessers

'Eine ganz andere Geschichte' halte ich für einen der besten Romane Hakan Nessers. Sowohl die 'Krimi-Ebene' als auch die parallel erzählte Liebesgeschichte des ermittelnden Polizisten sind überaus spannend, glaubwürdig und unterhaltsam erzählt. Sprache und Ezählduktus strahlen viel Ruhe aus, was einen interessanten Kontrast zur Krimihandlung bietet. Diemtar Bär ist einer der allerbesten Hörbuch-Interpreten und macht seine Sache einmal mehr hervorragend. Er versteht es, mit seiner Stimme allen Figuren einen unverwechselbaren Charakter einzuhauchen. Die Schlusszeilen des Buches finde ich zudem genial. Sie lassen - zumindestens in der Liebesgeschchte, die sich parallel zur Kriminhandlung entwickelt - viel offen, ohne dass dies für den Leser unbefriedigend wird. Das Buch wäre perfekt, wäre da nicht das etwas flache und rasche Ende der Krimihandlung, das für mich ein wenig an den Haaren herbeigezogen und konstruiert wirkte. Trotzdem: für alle Hakan Nesser-Fans und Liebhaber literarischer skandinavischer Krimininalromane eine ganz klare Empfehlung!
Lesen Sie weiter...

- Schmiding

Leichen pflastern den (Urlaubs-) Weg

Diese Geschichte ist alles andere als ein schneller, reißerischer Thriller. Die Story wird ruhig vorgetragen. Es gibt keinerlei Actionszenen. Hakan Nesser lässt seiner Geschichte um Inspektor Gunnar Barbarotti ausreichend Zeit. Barbarotti bekommt Post von einem Mörder. Dieser nennt dem Inspektor Personen, die demnächst sterben werden.

In einen anderen Handlungsstrang erzählt der Mörder von einem Bretagne Urlaub vor 5 Jahren. Dieser Urlaub soll das Motiv des Mörders sein. Schließlich wird schnell klar, dass die Ermordeten Teilnehmer des Frankreich-Urlaubs waren.

Mir hat die Geschichte gut gefallen. Zwar ist es nie richtig spannend oder gar dramatisch. Dennoch folgt man der Story mit echtem Interesse. Dietmar Bär schafft es hervorragend die Stimmung zu übertragen. Die Auflösung des Mordes, bei dem nicht alle Fragen geklärt werden, hat mir gut gefallen. Die letzten beiden Stunden bin ich total in die Geschichte abgetaucht. Zudem gibt es ein paar witzige Dialoge. Die Figur des Inspektors Barbarotti ist sympatisch.

Fazit: Wer Freude an ruhigen Kriminalgeschichten hat für den ist dieses Hörbuch eine echte Empfehlung. Wer Action, Blut und Brutalität braucht der sollte bei den üblichen Verdächtigen (z. B. James Patterson) fündig werden. Ich werde jedenfalls bald wieder mal einen Nesser-Krimi hören.
Lesen Sie weiter...

- Jochen

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.09.2008
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland