Eiskaltes Gift (Nordic Killing) : Nordic Killing

  • von Sólveig Pálsdóttir
  • Sprecher: Sabine Arnhold
  • Serie: Nordic Killing
  • 8 Std. 7 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

NORDIC KILLING - Frisches Blut aus Skandinavien. Eiskalte Morde für alle Fans von Kommissaren und Killern aus dem hohen Norden. Freuen Sie sich auf Schockstarre, Fjordmorde und unerhörte Top-Autoren, die wir in dieser Krimi- und Thriller-Reihe fortlaufend veröffentlichen.

"Es herrschte absolute Stille. Alda spürte die steigende Spannung in der Luft. Auf was wartete er? Wieso sagte er nicht seinen Text? Gebannt starrte sie ihn an und sah, wie er sich langsam umdrehte. Seine Augen flackerten hin und her. Ihre Blicke trafen sich für einen kurzen Moment. Dann erkannte sie es: Er hatte Angst."

Während der Dreharbeiten stürzt der Hauptdarsteller plötzlich zu Boden. Das Filmteam muss hilflos dabei zusehen, wie Lárus, einer der beliebtesten Stars des Landes, vor ihren Augen stirbt. Augenzeugin ist auch die hübsche Requisiteurin Alda, die ein besonderes Verhältnis zu Lárus hatte. Schon bald stellt sich heraus, dass der Schauspieler ermordet wurde. Aber wer könnte ein Motiv gehabt haben, den umschwärmten Lárus aus dem Weg zu räumen? Kommissar Gudgeir und sein Team stoßen bald auf erste Spuren, die sie in menschliche Abgründe blicken lassen.

weiterlesen

Kritikerstimmen



Ein gut gemachter Krimi, der mich bis zur letzten Seite gefesselt hat. Es ist immer ein Vergnügen, ein neues und frisches Gesicht unter den isländischen Krimiautoren zu finden. Alle, die Sólveig Pálsdóttirs ersten Roman lesen, werden auf ihre Kosten kommen.
-- Morgunbladid Daily

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

fängt vielversprechend an, läßt dann leider nach

Der Anfang war Klasse, da ich bisher noch nie einen Islandkrimi gehört habe, war ich besonders auf die Umgebung, die Locations usw., gespannt. ich mag Geschichten, die in Künstlerkreisen spielen. Natürlich gibt es, wie bei fast allen skandinavischen Krimis auch hier einen spürsamen Kommissar, das war eine ganz gute Figur. Doch die geschichte verflüchtigt sich von kapitel zu kapitel, und der Showdown, den ein Krimi nun mal haben sollte, na, man hat das gefühl, der Autorin sind die Ideen ausgegangen, oder das Thema wurde ihr vielleicht zu heiß? Mißbrauch ist immer ein sehr schwieriges Thema, und dann erst Borderline, das ist doch ein modernes Zauberwort, das man sich schon mal gern auf der Zunge zergehen läßt, dahinter steckt aber so einiges, daß wir Laien nicht wissen. Man konnte auch merken, daß die Autorin nicht gut recherchiert hat. schade, hätte eine echt tolle Geschichte werden können. ich gebe 3 Sterne. noch eine Anmerkung zur Übersetzung: Ich nehme an, die Übersetzerin ist isländischen Ursprungs, es gab mitunter süße grammatikalische Stolpersteine im text. Mein statement, Gute Unterhaltung, so wie ein Mittelklassefilm im Fernsehen.
Lesen Sie weiter...

- Gerlinde

Super Spannung über die gesamte Länge.

Welchen drei Worte würden für Sie Eiskaltes Gift (Nordic Killing) treffend charakterisieren?

Spannend, Interessant, gut gelesen


Welches andere Buch würden Sie mit Eiskaltes Gift (Nordic Killing) vergleichen? Warum?

Das Sonnenkreuz


Hat Ihnen Sabine Arnhold an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Nein


Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Die nordischen Krimis sind die besten....


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Inhalt vermittelt im Grunde auch eine Familientragödie.

Lesen Sie weiter...

- cora3004

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 17.02.2014
  • Verlag: Audible Studios