Erbarmen (Carl Mørck 1) : Carl Mørck

  • von Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch, Ulrike Hübschmann
  • Serie: Carl Mørck
  • 6 Std. 26 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Kommissar Carl Mørck hat ausgedient. Nach einem traumatischen Ereignis im Dienst wird er in das Sonderdezernat Q versetzt, um ungelöste Fälle neu aufzurollen. Die Geschichte einer jungen Politikerin, die vor fünf Jahren spurlos verschwand, weckt seine verschüttet geglaubten Ermittlerinstinkte. Je mehr sich Mørck in die alten Akten vertieft, desto größer werden die Ungereimtheiten. Ist es wirklich denkbar, dass die Frau noch am Leben ist? Festgehalten und gequält an einem unvorstellbaren Ort? Ein atemberaubendes Debüt, das den Hörer mitnimmt in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele.
"Erbarmen" ("Kvinden i buret", 2007) ist der erste Roman aus der Reihe um Kommissar Carl Mørck und das Sonderdezernat Q.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Herzlichen Glückwunsch, Merete. Du bist jetzt seit 126 Tagen hierCarl Mørck kehrt nach einem schweren Trauma in den Polizeidienst zurück. Im neu gegründeten Sonderdezernat Q soll er alte ungelöste Fälle archivieren. Mit seinem Mitarbeiter Assad kommt er der Politikerin Merete Lynggaard auf die Spur. Sie ist seit fünf Jahren verschwunden - entführt und in einem schalldichten Raum gefangen.
Der raffiniert inszenierte Psycho-Thriller konfrontiert Sie mit den Abgründen menschlichen Handelns. Jussi Adler-Olsen spielt in seinem Debüt ein perfides Spiel: Wird Merete den Fängen ihres Entführers entkommen, bevor es zu spät ist?
Wolfram Koch und Ulrike Hübschmann sprechen die jeweiligen Handlungsstränge des Hörbuchs. Dank der Ermittlungen rund um Carl Mørck und Assad ertragen wir Meretes Martyrium vielleicht ein wenig leichter.
Audible wünscht gute Unterhaltung!

weiterlesen

Kritikerstimmen

Facettenreiches, spannendes und pointiertes Debüt.
-- krimi-couch.de
Perfekter kann ein Debüt nicht gelingen!
-- WDR 5 Mordsberatung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Raffinierter Psycho-Thriller

Aus wechselnden Perspektiven, die von verschiedenen Sprechern gelesen werden, verfolgt der Hörer sowohl die Sicht von Merete als auch von Carl und ist so mittendrin im Geschehen. Jussi Adler-Olsen hat einen unglaublichen spannenden und unter die Haut gehenden Thriller geschrieben, der mich zutiefst beeindruckt hat. Die Vorstellung, was Merete erleben musste, ohne dabei den Verstand zu verlieren, konnte ich nur durch den wechselnden Erzählzweig rund um Carl ertragen.

Carl hat so einige Ecken und Kanten und seine neue Aufgabe reizt ihn nicht gerade sehr, erst sein Assistent Assad bringt ihn dazu, wieder richtig in seinen Beruf einzusteigen. Es macht Spaß, die Entwicklung der Beiden zu einem echten Team zu verfolgen, die auch in den Folgebänden bestimmt ein Thema sein wird, dem Hörer aber schon hier so manches Grinsen entlockt. Gleichzeitig steigert sich die Spannung von Kapitel zu Kapitel, die wechselnden Perspektiven tun ihr Übriges und erhöhen sogar noch das Tempo. Die Geschichte ist ohne Frage sehr grausam, kommt dabei aber ohne das übliche Blutvergießen aus, sondern erzeugt die Gänsehaut des Hörers alleine durch raffinierten Psycho-Horror.

Die beiden Sprecher tragen ihren Teil zu dem super-spannenden Kopfkino bei und runden das sehr gelungene Hörbuch perfekt ab.

Teil 2 rund um Sonderdezernat Q soll noch dieses Jahr erscheinen, Teil 3 lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Ich werde diese Serie auf jeden Fall weiter verfolgen und hoffe dabei auf weitere Hörbücher mit den beiden Sprechern Wolfram Koch und Ulrike Hübschmann. Von mir gibt es für diesen Thriller eine unbedingte Hörempfehlung!
Lesen Sie weiter...

- Andrea - Buechereule.de

Einfach nur spannend und fesselnd...

Ganz klar: 5 Sterne - das verdient dieses Hörbuch. Die Handlung ist ein schrecklicher Alptraum: die Politikerin Merete wird 5 Jahre unter härtesten Bedingungen gefangen gehalten - doch warum? Parallel der Handlungsstrang von 2 Beamten einer Sonderkommission, die diesen Fall nach 5 Jahren wieder aufrollen, die Frau galt als verschwunden. Wirklich brilliant gesprochen, tolle Charaktere und überzeugende Geschichte, wenn auch etwas gruselig.
Lesen Sie weiter...

- Barbarella

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 16.11.2009
  • Verlag: Der Audio Verlag