Erlösung (Carl Mørck 3) : Carl Mørck

  • von Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Serie: Carl Mørck
  • 8 Std. 24 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Jahrelang bleibt der Hilfeschrei ungehört, als Brief im Inneren einer verwitterten Flaschenpost verborgen. Dann landet die Botschaft im Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle. Entsetzt stellen Kommissar Carl Mørck und sein Assistent Assad fest, dass der Brief mit menschlichem Blut geschrieben wurde. Offenbar ist er das letzte Lebenszeichen zweier Jungen, die Jahre zuvor entführt wurden. Doch wer sind diese Jungen? Warum haben ihre Eltern nie eine Vermisstenanzeige aufgegeben? Sind sie womöglich noch am Leben? Bald steht fest: Der Täter läuft noch immer frei herum. "Erlösung" ("Flaskepost fra P", 2009) ist der dritte Roman aus der Reihe um Kommissar Carl Mørck und das Sonderdezernat Q.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Erlösung - Der 3. Fall für Carl Mørck und Assad

Kommissar Carl Mørck und sein Assistent Assad bearbeiten in ihrem Sonderdezernat Q einen neuen Fall. Eine vor Jahren ausgesetzte und ziemlich verwitterte Flaschenpost, die mit menschlichem Blut geschrieben wurde, landet auf ihrem Schreibtisch. Zwei Jungen bitten um Hilfe: sie wurden entführt, doch es gab nie eine Vermisstenmeldung und nun stellt sich die Frage, ob die Kinder nach der langen Zeit überhaupt noch leben.....

"Erlösung" legt wie auch seine Vorgänger das Hauptaugenmerk auf die gute Mischung zwischen polizeilicher Ermittlungsarbeit, dem privaten Umfeld der Protagonisten und dem Blick auf den Täter. Dem Hörer ist sehr schnell klar, wer hinter den Entführungen steckt und wo das Motiv für die Taten liegt. Gerade das macht meines Erachtens diesen Fall so spannend. Der Hörer erhält Einblicke aus verschiedensten Blickwinkeln und hat fast das Gefühl, im Sonderdezernat mit am Schreibtisch zu sitzen und zu ermitteln. Wenn ein Autor es schafft, mich dermaßen in einen Fall hineinzuziehen, gehört das Buch bzw. Hörbuch jetzt schon zu den Höhepunkten des Jahres!

Nachdem mir der 2. Fall "Schändung" nicht so gut gefallen hat, hat mir "Erlösung" eine schlaflose Nacht beschert, da ich das Hörbuch nicht vor dem Ende ausstellen konnte. "Erlösung" ist von der ersten bis zur letzten Minute durchgehend spannend und schlüssig aufgebaut. Der Autor Jussi Adler-Olsen versteht es hervorragend, seine Figuren zu zeichnen: sie sind alle so unterschiedlich und dennoch authentisch, für mich sind sie mehr als das Salz in der Suppe, ich freue mich immer schon ein Jahr im voraus auf den nächsten Fall mit den sehr eigenwilligen Protagonisten.

Wolfram Koch hat auch diesen Fall von Adler-Olsen eingelesen und macht das gewohnt großartig. Mit seiner Stimme verleiht er den verschiedenen Charakteren Leben und unterstützt damit zusätzlich diesen tollen und empfehlenswerten Thriller.
Lesen Sie weiter...

- Andrea - Buechereule.de "“Ich lese und höre sehr viel. Ihr findet mich hier und in meinem Bücherforum www.buechereule.de. Ich freue mich auf eure Hörbuch-Tipps."

Spannende Fortsetzung mit dem Sonderzernat Q

Eine vor längerer Zeit gefundene Flaschenpost, bereitet dem Sonderdezernat Q Kopfzerbrechen. Der Inhalt ist beklemmend, weil ihn anscheinend entführte Kinder mit Blut geschrieben haben und um „Erlösung" bitten.
Neben dem Weg, den der Ermittler Carl Mork und seine Verstärkung Assad und Rose gekonnt ironisch, dennoch ernsthaft beschreiten, nimmt einen Adler-Olsen auch in die Sicht des Entführers und der Familien der entführten Kinder mit.
Nein, hier erwarten einen kein „rote-Häuschen-Krimi-Geplänkel" sondern vom Anfang bis zum Ende, eine packende und beklemmende Geschichte und Dramatik.

Adler-Olsen legt eine intelligente und temporeiche Schnitzeljagd für den Hörer aus, um dem gut konstruierten Fall folgen zu können, ihn zu beleuchten und am Ende schlüssig aufzuklären.
Meiner Ansicht nach der stärkste und spannendste Fall und der Beweis, dass sich Autoren in Fortsetzungen bravourös steigern können. Oft fühlt man sich hautnah am Geschehen, vor allem wenn aus der Sicht der Kinder und des Täters erzählt wird.

Wolfram Koch liest mit seiner Stimme passend zum nordisch, düsteren Thema und mit dem richtigen Gespür für Beschreibungen und Dialoge.
Lesen Sie weiter...

- Gehört

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 13.07.2011
  • Verlag: Der Audio Verlag