Erwin, Mord & Ente (Brigitte Edition Krimis - Gefährlich nah)

  • von Thomas Krüger
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • 5 Std. 15 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Für die meisten in Bramschebeck ist Erwin Düsedieker schlicht der Dorftrottel - ein zurückgebliebener Typ, der manchmal mit seiner Laufente Lothar durch die Gemeinde tölpelt. Dass der Polizistensohn aber eine ausgeprägte Spürnase hat, ist weithin unbekannt. Die kommt zum Einsatz, als der Landwirt Jasper Thiesbrummel auf einem seiner Äcker menschliche Knochen findet. Und Erwin herausbekommt, dass die seit dem Zweiten Weltkrieg dort vergraben liegen. Wie er den Fall löst, ist clever, skurril und vor allem durch den langsamen und betulichen Lebensstil der Gegend geprägt, in der die Geschichte spielt - das ländliche Ostwestfalen.

Dietmar Bär ist mit seiner warmen Bärenstimme einer der besten deutschen Hörbuchsprecher, das steht außer Frage. Und Westfale ist er auch, er ist ein paar Dutzend Kilometer vom (fiktiven) Tatort dieser Geschichte entfernt geboren. Nicht nur deshalb passt er perfekt zu Erwin und seiner Ente Lothar - die Gemütlichkeit, mit der selbst Mordermittlungen in Bramschebeck ablaufen, liegt dem Mann im Blut.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ich bin ständig eingeschlafen

Dietmar Bär hat zwar gut gelesen, aber das hat das Hörbuch auch nicht gerettet. Nicht mein Ding.
Lesen Sie weiter...

- Martin

Klasse!

Dietmar Bär ist einfach ein wunderbarer Sprecher. Er übertreibt kein bisschen im Gegensatz zu einigen anderen Sprechern.
Die Geschichte ist skurril und der Protagonist äusserst liebenswert...
Lesen Sie weiter...

- Isabell Niesing

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.10.2014
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland