Inhaltsangabe

Das Périgord ist das gastronomische Herzland Frankreichs - neuerdings auch wegen seiner aus historischen Rebsorten gekelterten Weine. Doch die Cuvée Éléonore, mit der die weitverzweigte Familie des Kriegshelden Desaix an ihre ruhmreiche Vergangenheit anknüpfen will, ist für Bruno, Chef de police, eindeutig zu blutig im Abgang.
©2016 Diogenes Verlag (P)2016 Diogenes Verlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Katharina Brundiek Am hilfreichsten 10.05.2017

Etwas zu gut...

...Ist Bruno, der wieder alles regelt und sich auch um die sonderbarsten Probleme kümmert. Und auch seine Unwiderstehlichkeit wird mir von Buch zu Buch unausstehlicher.
Ich werde eine Brunopause einlegen!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Wolfram Am hilfreichsten 04.07.2016

Essens- und Liebes/Bett-Geschichten von Bruno

Ich habe alle gehört und mag die Nähe, die hier mit dem Leser geschaffen wird. Es gibt für mich bisher keinen anderen Kommissar oder Polizisten, der mich so an seinem Leben teilhaben läßt wie Bruno. Und ich mag das. Ich hab mal gelesen, daß ein Krimi schnell und flott in Richtung Ziel treiben soll, damit man den Leser nicht verliert. Das war bei Bruno immer anders. Aber Bruno hat das immer ausgeglichen, durch die gute Laune, die aus dem "Rest" zu einem sprach und dadurch eine Stimmung schuf, die unvergleichlich ist.
Leider ist bei der Geschichte der Krimi nur noch bei gefühlte 50 %. Dann gibts noch 30 % Hintergrundinformationen WW2 und Kalter Krieg (das war echt nervig). 20 % sind die diversen Erklärungen, wie man das Essen zubereitet oder vorbereitet und es dann mit Freunden genießt. Das ist einfach dann doch zuviel des RESTS. Deshalb nur 3 Sterne. Aber trotzdem freue ich mich auf Teil 9.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen