• Explosive Werbepräsente (Privatdetektiv Lennert Kohen)

  • Autor: Jan Gaspard
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 59 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 03.07.2009
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: BerGVerlaG
  • 3.5 out of 5 stars 3,5 (10 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Eine mysteriöse Explosion bei Werbeaufnahmen in den Münchner Filmstudios gibt der Polizei Rätsel auf. Ein Unfall oder doch ein heimtückischer Anschlag?
Jedenfalls ein Auftrag für den bekannten Münchner Privatdetektiv Lennert Kohen.
Kurz bevor der Fall als "ungelöst" zu den Akten gelegt wird, geben die Werbemittelprofis vom Werbemax den entscheidenden Hinweis. Ein spektakulärer Wettlauf mit der Zeit beginnt. Ob es gelingt eine Katastrophe zu verhindern? Es bleibt spannend bis zur letzten Minute... Detlef Bierstedt, die deutsche Synchronstimme von George Clooney, erzählt die spannungsgeladene Ermittlungsarbeit des Münchner Privatdetektivs.
Tontechnisch in Szene gesetzt durch den Preisträger "bester Hörbuchmusiker" Andy Matern (u.a. für "Sakrileg" mit Platin ausgezeichnet).
Aufgenommen und koordiniert durch den mehrfach preisgekrönten Hörbuchregisseur Lars Peter Lueg nach einer Vorlage des Bestsellerautors Jan Gaspard.
(c)+(p) Bergverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 3,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 3,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Pia Nist Am hilfreichsten 15.02.2010

Werbung durch Werbung mit Werbung?

Ich habe diese Folge gerade durchgehört und finde, sie kommt nicht ganz an das Niveau der ersten beiden Folgen heran. Als Nebenbei-Unterhaltung im Freibad oder im Biergarten ( sic! ) ist sie allerdings ideal. Nicht wirklich kompliziert, nicht wirklich atemberaubend, aber durchaus unterhaltend, wozu auch die angenehme Stimme von Detlev Bier ( sic! ) -stedt erheblich beiträgt.

Der Autor läßt hier mal wieder durchblicken, wo er sich so überall beruflich wie privat herumgetrieben hat und bastelt aus erlebten Orten und eine realitätsnahe Szenerie mit Figuren wie man sie aus "typisch deutschen" Kriminalgeschichten wie Nick Knatterton oder den Ypsheften kennt und liebt. Ich wage sogar den Vergleich zu den alten ORF-"Kottan ermittelt" Hörspielen. Streckenweise betulich, aber unterhaltsam. Wer knallharte Action sucht, kommt nicht auf seine Kosten, aber davon gibts ja auch genug. Nein, der Autor schafft hier sein ganz eigenes 80xxxer- Universum...

Wie gesagt, gute Unterhaltung, angenehm serviert. Daß hier echte Firmen als Sponsoren auftreten ist in Deutschland etwas befremdlich, aber zu Gunsten des Preises sicher akzeptabel. Oder gibts da auch ( bald ) was von der Ratio- Farm? :-)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

2 out of 5 stars
Von Martina Am hilfreichsten 27.01.2016

Daneben gehört

Es klang verlockend, es war ein bisschen als ob man Richard Diamond in moderner Form haben könnte ... doch leider leider...
Zu laut - in der Sprache.
Zu schnodderig im ganzen.
Zu platt in der Geschichte. .
Selbst Herr Bierstedt passt hier als Sprecher irgendwie nicht oder reißt jedenfalls den schlechten Eindruck bei mir nicht raus.
Ich habe im Überschwang gleich alle drei Hörbücher auf einmal gekauft.Und mich durch anderthalb gequält.Aber hier gilt für mich leider - ich habe daneben gegriffen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen