Haus ohne Spuren

  • von Viktor Arnar Ingolfsson
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • 3 Std. 58 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Reykjavík, Anfang der 70er-Jahre: Jacob Kieler junior wird tot in seiner Villa gefunden. Erschossen. Auf der Suche nach Mordwaffe, Täter und Motiv erfährt die Kripo Reykjavík, dass einige Jahrzehnte zuvor der Vater des Toten, der Ingenieur Jacob Kieler senior, auf exakt die gleiche Weise umgebracht wurde. Es war der größte Wunsch des Vaters, auf Island ein Eisenbahnnetz verlegen zu lassen, doch sein vorzeitiger Tod setzte damals diesem Traum ein jähes Ende... Ein hochspannendes Mordrätsel von der Insel aus Feuer und Eis!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Langatmige Geschichte

Die Geschichte ist etwas langatmig geschrieben, der Sprecher hat eine angenehme Stimme.
Die Hälfte der Zeit hätte es auch getan!
Lesen Sie weiter...

- Helge Greunke

Ruhige, aber beeindruckende Geschichte

Mal kein reisserisches Werk, sondern ein ruhig und schlüssig erzähltes Drama einer Familie über mehrere Generationen hinweg. Der Anfang schleppt sich ein wenig, aber dann kommt immer mehr Licht in die Sache. Doch erst zum Schluss fügen sich die Puzzleteile zusammen. Ich war von den geschilderten Schicksalen ergriffen.
Lesen Sie weiter...

- Hokischnecke

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 09.05.2007
  • Verlag: Lübbe Audio