In ewiger Schuld

  • von Harlan Coben
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Thomas Petruo
  • 10 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wem kannst du glauben? Und vertrauen?

Maya, Pilotin und nach einem heiklen Einsatz unehrenhaft aus dem Militär entlassen, steht fassungslos vor den Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam: Sie zeigen, wie ihre zwei Jahre alte Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe spielt. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet - und Maya hat vor kurzem tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya wirklich ihren Augen trauen? Oder gaukeln diese ihr nur falsche Bilder vor? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, muss Maya sich einigen düsteren Geheimnissen stellen und auch tief in die Vergangenheit von Joes reicher Familie eintauchen...

Ungekürzt gelesen von Detlef Bierstedt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend, aber nicht überragend

Maya ist Ex-Soldatin. Im Krieg hat sie vieles gesehen und erlebt, was Ihr heute das Leben zur Hölle macht. Als wäre das nicht genug ist ihr Ehemann ermordet worden und Maya kümmert sich allein um Ihre kleine Tochter. Eine Nanny-Cam filmt den Alltag mit dem Kindermädchen und als Maya die Aufnahmen der Cam kontrolliert verliert sie fast den Boden unter den Füssen. Ihr verstorbener Mann Joe ist zu sehen, wie er mit seiner kleinen Tochter spielt.
Maya fängt an zu zweifeln: lebt Joe etwa noch? Oder will Sie hier jemand grausam täuschen? Je näher sie der Wahrheit kommt, desto mehr bringt Sie sich in Gefahr...
Ich mag toughe Frauen, aber zu ihr konnte ich keinen Bezug aufbauen. Zum anderen hat mich der große Twist am Ende nicht wirklich überzeugt. Bei Coben ist man es schon gewohnt, dass die Handlung soviele Kehrtwendungen hinlegt, dass einem am Ende der Kopf brummt, aber hier war es mir etwas zu unglaubwürdig.

Ein spannender, moderner Thriller, der einem zweifellos gute Unterhaltung bietet. Dennoch
würde ich ihn nicht weiterempfehlen
Lesen Sie weiter...

- Polly

spannend und nachdenklich machende Geschichte

eine spannende Story. Nachdenklich machende Erzählung. Würde sie mir noch einmal anhören. Gut erzählt und vorgelesen.
Lesen Sie weiter...

- Karin

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 18.08.2017
  • Verlag: Der Hörverlag