Krabbenbrot und Seemannstod (Ein Ostfriesen-Krimi) : Ein Ostfriesen-Krimi

  • von Christiane Franke, Cornelia Kuhnert
  • Sprecher: Oliver Kalkofe
  • Serie: Ein Ostfriesen-Krimi
  • 4 Std. 49 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Im Hafen von Neuharlingersiel schwimmt der Chef der Krabbenschälfabrik - mausetot. Für die Ermittler steht bald fest: eine Eifersuchtstat, begangen von Hauke Matthiesen! Doch Haukes Freunde wollen das nicht glauben, und so ermittelt das unschlagbare Trio aus Dorfpolizist Rudi, Postbote Henner und Lehrerin Rosa auf eigene Faust.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Kurzweil pur

Was hat Ihnen am allerbesten an Krabbenbrot und Seemannstod (Ein Ostfriesen-Krimi) gefallen?

Die Beschreibung der Örtlichkeiten und das Wesen der Figuren. Die herrliche Verstrickung sämtlicher Charakter untereinander. Wie schön wäre es, wenn dem denn wirklich hier in
Ostfriesland noch so wäre. Obwohl das natürlich Segen wie auch Fluch sein kann ...


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Der Kommisar mit seiner ruhigen gelassenen Art, schöner Kontrast zu seinem weiblichen Gegenüber.


Hat Ihnen Oliver Kalkofe an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Nicht wirklich, ich lese selbst viel vor und lese dann auch für mich ein Buch entsprechend.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Lachen war oft dabei, vor allem wenn man selbst Ostfriese ist, einiges ist so herrlich überzogen und dennoch so nah an der Wahrheit ...


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man sollte uns Ostfriesen denke ich schon mögen, damit man mit der Art zurechtkommt,
in diesem Buch ganz viel "in der Ruhe liegt die Kraft" und nu mal alles schön der Reihe nach, dabei sind wir nicht wirklich immer von der langsamen und behäbigen oder gar dusseligen Art.

Lesen Sie weiter...

- Tina Ubben

Keine ostfriesische Gemütlichkeit und Stimmung

Da ich gerne Ostfriesen Krimis höre, weil ich dort aufgewachsen bin hatte ich mich sehr gefreut dieses Buch zu finden.

Leider ist der Sprecher völlig ungeeignet die Stimmung dieses Buches in irgend einer Weise rüber zu bringen. Er liest viel zu hektisch und überhaupt nicht wie es ein einheimischer tun würde.

Ich habe das Buch nicht zu Ende hören können, daher kann ich auch nichts zur Geschichte an sich sagen.

Ich werde die anderen Bücher jedenfalls nicht lesen. Schade eigentlich.
Lesen Sie weiter...

- Laura

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 01.09.2014
  • Verlag: audio media verlag