Lost in Fuseta

  • von Gil Ribeiro
  • Sprecher: Andreas Pietschmann
  • 10 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das Septemberlicht an der Algarve ist von betörender Weichheit. Am Flughafen von Faro nehmen die Sub-Inspektoren Graciana Rosado und Carlos Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzem Anzug in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für ein Jahr in Diensten der Polícia Judiciária. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt, denn der deutsche Kommissar gibt mit seinem ungewöhnlichen Verhalten seinen portugiesischen Kollegen so einige Rätsel auf. Allerdings entpuppt er sich bei der Lösung eines Mordfalls immer mehr als kriminalistischer Gewinn.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

erfrischend anders

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Du musst dir das Buch anhören. Es ist erfrischend anders. Mehr als einmal musste ich laut auflachen, wobei der Krimi nicht albern ist.
Er bringt uns auch noch zusätzlich, " anders tickende Menschen " näher.
Ein Krimi, anders, erfrischen, herzlich, wenig Blut vergießend trotz Tote.
Sehr verschiedene Charaktere, die im ganzen sehr gut harmonieren. Einzige Minuspunkt, ab und zu kam ich kurz mit den Namen durcheinander, aber dann erklärten sie sich mir auch wieder. Ich hoffe das schnell neue Folgen folgen.


Welches andere Buch würden Sie mit Lost in Fuseta vergleichen? Warum?

Keines. Es ist in seiner Thematik für mich sehr eigen.


Wie hat Ihnen Andreas Pietschmann als Sprecher gefallen? Warum?

Sehr gut. angenehme Stimme, gute Betonung.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Laut lachen, aber auch Nachdenken. Besseres Verständnis für eine besondere Art Menschen.


Lesen Sie weiter...

- Marc

eine Perle unter den Krimis

Ich kann diesen Krimi nur empfehlen, grossartige Geschichte und perfekt vorgelesen. 👍👌Ein Genuss für die Ohren.
Lesen Sie weiter...

- galerie-schlug

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.04.2017
  • Verlag: Argon Verlag