Inhaltsangabe

Ein neuer Fall für die Kommissarin Isabelle Bonnet, der sie diesmal in die Kunstwelt führt.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2017 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2017 Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Brigitta Am hilfreichsten 29.05.2017

Schwächer als die Vorgänger, aber noch okay

Ich habe mich schon lange auf die Fortsetzung gefreut und muss sagen, dass ich etwas hin- und hergerissen in meiner Meinung über den vierten Teil bin. Wie immer war es angenehm kurzweilig und die Atmosphäre passte von der ersten Minute an. Die Sprecherin Gabriele Blum hat wieder einen tollen Job gemacht. Man hat wirklich das Gefühl mitten in Fragolin der Protagonistin bei der Aufklärung beider Fälle "zusehen" zu können. Ein ausgesprochenes Highlight und mein absoluter Favorit ist wieder Sous-Brigadier Apollinaire. Er überzeugt durch seine charmant chaotische Art, auch wenn diese, wie so vieles in diesem Teil, recht überzogen ist. Und genau das ist das Problem … alles wirkt "überzeichnet" und gleitet insbesondere bei Isabelle Bonnet ins Unsympathische ab. Ab der Hälfte war ich genervt von der Darstellung als "Super-Woman", der die tollsten Männer zu Füßen liegen, die fast im Alleingang die härtesten Fälle löst, die unbegrenzte Mittel zur Verfügung hat und der immer alles gelingt. Auch die beiden Fälle wirkten konstruiert und die Lösung beim "Bild"-Fall lag für mich relativ früh auf der Hand. Deswegen konnte mich dieser Teil leider nicht überzeugen. Dennoch freue ich mich auch jetzt auf eine Fortsetzung, in der Hoffnung, das der nächste Fall wieder besser wird.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

25 von 26 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Pascale L. Am hilfreichsten 01.07.2017

Ich liebe es

Sonnig, leicht und entspannt mit südfranzösischem Charme . Ich habe die vier Titel nacheinander gehört, ohne gelangweilt oder enttäuscht zu werden. Im Gegenteil, ich würde mich über eine Fortsetzung sehr freuen. Die Storys sind unblutig, auch nicht wirklich spannend, aber das Zuhören macht einfach Spaß. Madame le Commisaire bewegt sich unbeeindruckt, ein wenig eigenwillig, manchmal etwas unkonventionell , genießend, charmant und in ihren Eigenheiten liebenswert durch das Geschehen. Für mich "leichte Kost" im allerbesten Sinn. Empfehlenswert als Urlaubslektüre, aber ebenso zur Flucht aus nebligen Novembertagen bestens geeignet. Die Sprecherin bringt die Atmosphäre und die fließende Leichtigkeit wunderbar rüber. Ich will mehr:-)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen