Mimi Rutherfurt und die Fälle... Galgenfrist, Die Ruhe der Toten, Diebe in der Nacht

  • von Maureen Butcher
  • Sprecher: Gisela Fritsch, Viola Sauer, Johannes Berenz
  • 3 Std. 29 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Galgenfrist:
Selten zuvor war das öffentliche Interesse an einer Hinrichtung so groß wie im Falle des jungen Shawn Mayfield, schließlich legt man ihm die kaltblütige Ermordung seiner gesamten Familie zur Last. Die Beweise für seine Schuld sind erdrückend und niemand bezweifelt das er den Strang verdient hat. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass es Mimi schwer fällt der Bitte ihrer Freundin Audrey Montgomery nachzukommen, den fast ein Jahrzehnt zurückliegenden Fall erneut unter die Lupe zu nehmen. Doch schon bald treten erste Unstimmigkeiten zu Tage, die die Schuld des jungen Mannes fragwürdig erscheinen lässt.Die Ruhe der Toten:
Der Friedhof von Gutts Hill soll verlegt werden. Die Arbeiten kommen gut voran, doch dann ereignet sich ein grauenvolles Verbrechen. Im offenen Grab eines hochrangigen Armeeoffiziers werden am Tag der Umbettung, zwei Leichen entdeckt. Welche Bedeutung haben die am Tatort hinterlassenen Bestandteile einer Hochzeit? Warum wurden die sterblichen Überreste des Toten aus seiner letzten Ruhestätte gestohlen? Fragen die einer dringenden Aufklärung bedürfen, wenn Mimi ihrem alten Freund Colonel Rollins, bei der Aufklärung der seltsamen Vorgänge, behilflich sein will.
Diebe in der Nacht:
Mimi und ihre Freundin Audrey verbringen ein Wochenende in London. Spontan beschließen sie, ihren Ausflug mit einem Einkaufsbummel durch das weltberühmte Kaufhaus Harrods zu krönen. Doch das beeindruckende Warenangebot des Hauses verliert schnell seinen Glanz, als beide Frauen zu ihrem Erschrecken feststellen, dass sie den Ladenschluss versäumt haben. Noch kein wirklicher Grund zur Beunruhigung, bis man feststellt, man ist nicht allein im Haus! Eine Nacht voller Gefahren nimmt ihren Anfang!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Möchtegern Miss Marple

Nicht allzu einfallsreicher Miss Marple - Abklatsch. Hat seine Längen und stellenweise ist es recht augenfällig, dass Zeit geschunden werden musste.
Einfache Geschichten mit wenig Spannung, der Mörder ist in der Regel schnell vom Zuhörer gefunden.

Leider auch eine eher schlechte Tonqualität, meist sind die Nebengeräusche zu laut, hin und wieder die Dialoge kaum zu verstehen.

Ganz nett gesprochen, übersichtliche Handlung, der man durchaus auch folgen kann, wenn man einen Teil verpasst.

Kein original Miss Marple und kein original Agatha Christie, auch wenn durch das Titelbild der Eindruck enstehen mag! Hat auch nicht die Qualität der Originale.
Lesen Sie weiter...

- stuebijoe

3 tolle Krimis

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Mimi Rutherfurt und die Fälle... Galgenfrist, Die Ruhe der Toten, Diebe in der Nacht besonders unterhaltsam gemacht?

Dir Stimmen sind schön anzuhören,die einzelnen Geschichten sehr kurzweilig.deshalb möchte man am liebsten alle auf einmal hören


Lesen Sie weiter...

- Claudia

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.01.2011
  • Verlag: Maritim