Mord im Chinagarten

  • von Stefanie Wider-Groth
  • Sprecher: Kathrin Hildebrand, Jo Jung
  • 6 Std. 22 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein verhängnisvolles Erbe, Verbindungen zur RAF, ein seltsamer Totenschein und ein fehlender Ring - bei den Ermittlungen im Mordfall Nopper stoßen Kommissar Reiner Emmerich und sein Team auf viele mysteriöse Hinweise. Emmerich feiert seine Überstunden ab, als ihn ein Anruf aus der Pathologie erreicht: Ein unbekannter Toter gibt Rätsel auf. Dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht, hat bereits Pathologe Dr. Zweigle festgestellt, ein erster Hinweis kommt aus Fellbach. Peter Nopper hat Stuttgart vor fast neunzehn Jahren verlassen, kurz nach dem Anschlag auf den Bankier Herrhausen und dem Fall der Berliner Mauer. Während Emmerich sich auf Spurensuche begibt, sieht die Mutter des unehelichen und fast volljährigen Sohnes des Toten endlich eine Chance, an das Nopper'sche Erbe zu kommen. Harmlos, wie sie ist, unterschätzt sie die Verwalter des Vermögens und begibt sich dabei in fast tödliche Gefahr...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Herrlich

Ich habe dieses Hörbuch genossen - von der ersten bis zur letzten Minute. Die Sprecher sind fantastisch, vor allem Jo Jung, der Kommissar Emmerich in wunderbar schwäbischem Akzent durch die Handlung ermitteln lässt. Der Plot ist gut erzählt, die Charaktere toll beschrieben. Ich habe mir dauraufhin SOFORT den nächsten Band bestellt - und bin schon gespannt wann die noch ausstehenden Emmerich-Krimis als Hörbuch verfügbar sind. KLASSE!
Lesen Sie weiter...

- Christoph

Schon o.k.:

Die Geschichte ist gut, wenn auch nicht überwältigend, von Jo Jung angemessen gelesen. In einem Punkt wäre allerdings weniger mehr gewesen: Man hätte auf die Mitwirkung von Kathrin Hildebrand verzichten können.
Insgesamt: Ein guter Zeitvertreib beim Bügeln...
Lesen Sie weiter...

- quinquin

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 02.11.2011
  • Verlag: Konrad Theiss Verlag GmbH