Inhaltsangabe

Eine Leiche im Kölner Bazar. Kommissar Romanus Cüpper weiß vor lauter Verdächtigen nicht, wen er zuerst vernehmen soll. Denn Ehemann, Tochter, Liebhaber und Geschäftspartner hätten der schönen Inka von Barneck am liebsten selbst die Kehle durchgeschnitten. Mit kulinarischer Finesse spürt Cüpper nicht nur neue Rezepte auf, sondern jagt den Mörder bis in den Löwenkäfig des Kölner Zoos. Und die Raubkatzen haben einen Mordshunger Selbst gelesen von Frank Schätzing und mit eigens von ihm komponiertem Soundtrack ist dieses Hörbuch ein mörderisch guter Leckerbissen.
(c)+(p) 2008 Der Hörverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 8,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 8,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
1 out of 5 stars
Von eurybia Am hilfreichsten 27.05.2008

Enttäuscht

Ich fand das Hörbuch gar nicht gut. Herr Schätzing sollte beim Schreiben bleiben! Die Stimmen, die er für die verschiedenen Personen verwendet hat, fand ich teilweise seltsam bis albern. Extrem genervt hat mich auch die viele Musik.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von G. Mueller Am hilfreichsten 02.04.2011

Kölscher Krimi, rheinländisch gelesen

Frank Schätzing ist nicht nur ein guter Autor. Er versteht es auch seine eigenen Bücher gekonnt stimmlich in Szene zu setzen. Das Rheinländische ist sicherlich nicht überall beliebt, da der Krimi aber in Köln spielt, passt das hervorragend und trägt zur Stimmung bei. Insgesamt eine spannende Geschichte mit doch noch überraschendem Ende.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen