Ostfriesenkiller : Ostfriesland-Reihe

  • von Klaus-Peter Wolf
  • Sprecher: Klaus-Peter Wolf
  • Serie: Ostfriesland-Reihe
  • 3 Std. 54 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine Serie von Morden erschüttert eine kleine Stadt in Ostfriesland. Die Opfer sind alle Mitglieder des Vereins "Regenbogen", der sich um behinderte Menschen und deren Angehörige kümmert. Wer hasst sie so sehr, dass er sie alle auslöschen will? Eine echte Bewährungsprobe für Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen.

Der Autor Klaus-Peter Wolf spricht den ersten Fall der Kommissarin Klaasen unnachahmlich und authentisch und macht die Landschaft Ostfrieslands geradezu zum Protagonisten der Handlung.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Original und originell

Ich möchte an dieser Stelle gern dem einen oder anderen Vorschreiber widersprechen. Der Autor schreibt nicht nur einen extrem originellen Plot, er ist auch selber ein Original und ich finde, seine Stimme verleiht den eigenen Krimis etwas ganz besonderes. Ich werde auch die anderen Teile hören und freue mich drauf.
Lesen Sie weiter...

- Björn

Anders als gedacht

Was hat Ihnen am allerbesten an Ostfriesenkiller gefallen?

Die Geschichte ist spannend geschrieben und ein schöner Zeitüberbrücker für die Auto oder Zugfahrt.


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Ist die sympathische Hauptfigur in diesen Roman. Auch wenn man ihren Handlungen nicht immer folgen kann. So ist sie doch eine liebenswerte Protogonistin.


Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Klaus-Peter Wolf versuchen?

Ja, den zweiten Teil werde ich mir sicherlich auch noch anhören. Auch wenn ich hoffe, das es mit einen anderen Sprecher ist.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Da gabe es leider nichts.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine nette Geschichte, man darf aber auch nichts Welt bewegendes Erwarten. Es ist kein Roman wie Donna Leon. Auch die Kommisarin kann noch nicht an Format beweien, wie man es von anderen Krimi Autoren kennt. Aber um die Zeit zu überbrücken, eine nette Geschichte.
Leider kann man das nicht vom Sprecher sagen. Die Stimme hat mir gar nicht gefallen. Ich fand sie die ganze Zeit als störend. Der Sprecher schafft es nicht die Personen zu verkörpern, von denen er vorliest. Aus meiner Sicht eine absolute Fehlbesetzung und ich hoffe im folge Roman, ändert sich das.

Lesen Sie weiter...

- Hajo

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.03.2014
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH