Ostseetod (Pia Korittki 11) : Pia Korittki

  • von Eva Almstädt
  • Sprecher: Sabine Arnhold
  • Serie: Pia Korittki
  • 12 Std. 4 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

In einem kleinen Dorf an der Ostsee verschwindet ein elfjähriges Mädchen. Die groß angelegte Suchaktion bleibt erfolglos; angeheizt durch Gerüchte formiert sich eine Bürgerwehr. Kurz darauf wird im Wald die Leiche eines Mannes gefunden - Mord, wie sich herausstellt.

Welche Verbindung besteht zwischen dem Toten und dem verschwundenen Kind? War der Tote Laras Entführer? Kommissarin Pia Korittki, selbst Mutter, weiß, dass jede Sekunde zählt. Und dann ist plötzlich ein zweites Mädchen verschwunden...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wer lesen kann... bemerkt auch eine andere Leserin

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Eva Almstädt und/oder Sabine Arnhold versuchen?

Ich würde kein weiteres Buch von Eva Almstädt gelesen von Sabine Arnold hören. Ich bin der Meinung das nach sieben gelesenen Büchern Frau Anne Moll dazu gehört.


Welcher Moment von Ostseetod (Pia Korittki 11) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Der Moment als ich mit bekommen habe das eine andere Sprecherin das Buch liest.


Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

Es war ein anderes Buch, nicht das was ich erwartet habe. Pia Korittki


Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Ich glaube das nur die Leserin Anne Moll für den 11. Teil der Krimiserie Pia Korittki in Frage kommt.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Für Hörer der vorhergehenden Teile. Vor dem Bestellen sollten alle Details gelesen werden beziehungsweise die Hörprobe gehört werden.

Lesen Sie weiter...

- Peter

eine neue Stimme

Ich selbst habe die Hörbuchserie Korittki schon nach drei Bänden eingestellt weil mir die alte Specherin nicht so gut gefallen hat.
Es ist immer eine Umstellung wenn nach vielen Bänden eine neue Stimme altbekannte Pesonen in einem Hörbuch lebendig werden lässt. Dies ist hier auch in den meisten Rezensionen lesbar. Dennoch finde ich geht man mit Frau Arnold zu schwer ins Gericht.

Für meinen Teil ist die neue Stimme ein Gewinn und somit hab ich den Krimi auch wesentlich entspannter hören können...und ehrich gesagt mich auch gewagt eine weitere Ausgabe von Almstädt zu kaufen. Sabine Arnold liest wirklich sehr gut und hat eine total angenehme Stimme. Vielleicht hat auch sie einen wesentlichen Teil dazu begetragen, dass mir diesmal die Geschichte wirklich gut gefallen hat und ich mir direkt vorstellen kann einen weitern Band mit ihr zu kaufen.........
Ein familärer unblutiger und ungrausiger Krimi für zwischendurch dem es nicht an Spannung fehlt.
Lesen Sie weiter...

- claudia

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.03.2016
  • Verlag: Lübbe Audio