Paul Temple und der Fall Spencer : Paul Temple

  • von Francis Durbridge
  • Sprecher: René Deltgen, Annemarie Cordes
  • Serie: Paul Temple
  • 4 Std. 17 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Paul Temple ist Kult! Auf der Rückreise von Salzburg treffen Paul Temple und seine Frau Steve den französischen Impresario Robert Dreisler. Tags darauf wird dessen Tochter Mary, eine Schauspielerin, ermordet in ihrer Londoner Wohnung aufgefunden. Der einzige Hinweis auf den Mörder scheint eine mysteriöse Schallplatte zu sein, die mit dem Begleitschreiben "Es war ein Genuss! Herzlichst, Spencer" in Marys Wohnung eintrifft - doch wer ist dieser Spencer? Als Paul Temple und Steve beginnen, die zahlreichen Verehrer der jungen Dame zu befragen, geschieht ein weiterer Mord. Schnell wird deutlich, dass sich auch unser Meisterdetektiv und seine zauberhafte Frau in höchster Lebensgefahr befinden.

In den 60er-Jahren war die WDR-Hörspielreihe um Paul Temple von Francis Durbridge ein "Straßenfeger". Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde die Serie wiederentdeckt und erlangte Kultstatus.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wie man Ihn kennt.

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Für Freunde von Paul, Steve & Co. sicherlich empfehlenswert. Die Sprecher liefern eine solide Performance.
Die Geschichte selbst ist spannend und unterhaltsam. Leider wird Steve selbst für 50er Jahr sehr als Dummerchen / Frau an den Herd dargestellt.
Wie jedesmal musste ich staunen, wie viel Freiheiten Temple seitens der Polizei bekommt. Verdächtige ohne Beisein der Polizei verhören, in der Asservatenkammer rumstöbern etc.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja.


Lesen Sie weiter...

- Salome Blum

Unterhaltsam.

Es gab schon spannendere Fälle als diesen. Trotzdem würde ich unterhalten und nutzte jeden Moment, um das Ende zu erfahren.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Customer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.01.2015
  • Verlag: Der Audio Verlag