Portugiesisches Erbe: Ein Lissabon-Krimi

  • von Luis Sellano
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • 9 Std. 38 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Henrik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Saudade

Que saudade me apareceu. Als Portugiese kam mir die saudade ganz schnell. Ich konnte die Gerüchen die Hitze der Sonne oder den Lärmpegel Lissabon's wieder und wieder erleben. Ich liebe diese Stadt. Und dieses Buch zieht zwar ein paar schöne Orte in ein schlechtes Licht. Das nehme ich dem Autor nicht übel. Die Geschichte ist spannend und doch erregt sie ein zu nachdenken. Ich hoffe auf mehr.
Lesen Sie weiter...

- Lopes Pedro

Spannend mit bescheuertem Ende

In einem vollgestopften Antiquariat ist in irgendeiner Ecke ein Bild auf eine Lissabon-Karte gepinnt, Daraus leitet die Spürnase des Protagonisten messerscharf ab, dass die Pin-Nadel einen wichtigen Ort der Handlung markiert. Das ist dermaßen unglaubwürdig, dass es einfach nur ärgerlich ist. Von diesen Zufällen gibt es mehrere.

Ansonsten ist die Handlung spannend, ich fühlte mich gut unterhalten - bis mich "Auf wiederhören bei Audible" mitten aus der Handlung riss, die in keinster Weise abgeschlossen war. Ich habe tatsächlich nachgeschaut, ob bei mir Kapitel fehlten, oder ob es zumindest eine Fortsetzung gibt

Nichts an der Situation zu Anfang der Handlung hatte sich geändert, außer dass jetzt zwei oder drei Personen wussten, was geschehen war. Sehr unbefriedigend.
Lesen Sie weiter...

- Norbert

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.06.2016
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland