Portugiesisches Erbe: Ein Lissabon-Krimi

  • von Luis Sellano
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • 9 Std. 38 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Henrik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Aufregende Erbschaft

Die Geschichte ist nicht neu, aber gut gesponnen. Der Autor hat sich Mühe gegeben, die Stimmung in der Stadt am Tejo, die typischen Gerüche und Stimmungen in Worten festzuhalten. Der Sprecher liest das Stück hörenswert und gekonnt: Satzmelodien perfekt moduliert, Emotionen kommen rüber und Charaktere werden fein unterschieden. Ich konnte mich ganz in das Geschehen fallen lassen und werde es bei Gelegenheit bestimmt nochmals anhören.
Lesen Sie weiter...

- babsiperle

Saudade

Que saudade me apareceu. Als Portugiese kam mir die saudade ganz schnell. Ich konnte die Gerüchen die Hitze der Sonne oder den Lärmpegel Lissabon's wieder und wieder erleben. Ich liebe diese Stadt. Und dieses Buch zieht zwar ein paar schöne Orte in ein schlechtes Licht. Das nehme ich dem Autor nicht übel. Die Geschichte ist spannend und doch erregt sie ein zu nachdenken. Ich hoffe auf mehr.
Lesen Sie weiter...

- Lopes Pedro

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 13.06.2016
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland