• Spiel auf Leben und Tod (Die unglaublichen Kriminalfälle des Timothy Truckle 7)

  • Autor: Gert Prokop
  • Sprecher: Peter Rauch
  • Spieldauer: 1 Std. und 23 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 28.03.2018
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: TMMD -Thüringer Musik- und Mediendienst
  • 4.5 out of 5 stars 4,5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Jacques Puissant ist spurlos verschwunden. Er ist der Leibkoch von einem Wirtschaftsboss, ein gastronomisches Genie und ein besessener Spieler. Tiny, der für seine Gourmetfreuden bekannt ist, wird beauftragt ihn zu finden. Sein Engagement gilt nicht nur der Prämie sondern auch einem Rezept von Jacques Puissant. Auf seiner Suche gerät Tiny in ein abstruses Spieleparadies und muss die auch die Verhörmethoden des Geheimdienstes durchleiden.
Musik: Johannes C. Schneeweiß Coverbilder: Margret Aurin
©2016 EUVERGE GmbH (P)2016 TMMD - Thüringer Musik- und Mediendienst
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 3,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 3,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

…..ein Science-Fiction-Krimi, der die heutige Zeit vorwegnimmt und mit verschärfter Gesellschaftskritik brilliert. … eine Suchtgefahr ist nicht auszuschließen. Man möchte gar nicht mehr weghören und genießt die Aufnahmen auf einen Ritt.
-- Thomas Behlert, Das Blättchen 4. Januar 2016
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen