Sterbegeld

  • von Judith Winter
  • Sprecher: Andrea Aust
  • 14 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein kleiner Junge wählt den Notruf der Polizei. Er schwebt in höchster Gefahr. Doch die Polizeibeamten kommen zu spät - der Junge und seine Familie wurden kaltblütig ermordet. Acht Monate später: Die Ermittlerinnen Emilia Capelli und Mai Zhou stehen vor einer Zerreißprobe. Thorsten Mohr, ein geschätzter Kollege, wird bei einer Razzia getötet. Mysteriös: Kurz vor seinem Tod hat Mohr offenbar die vorgeschriebene Schutzweste abgelegt. Aber warum? Die Kollegen sind ratlos, doch bald deutet alles darauf hin, dass es eine undichte Stelle in den eigenen Reihen gibt.
Zur selben Zeit wird der Fall der ermordeten Familie wieder aufgerollt. Möglicherweise wurde damals der falsche Täter gefasst.

Zwei Fälle von höchster Brisanz für Capelli und Zhou.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Thema nicht uninteressant

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Sterbegeld besonders unterhaltsam gemacht?

aber leider, diese Sprecherin geht gar nicht. Es wird viel zu oft vom eigentlichen Thema abgeschweift, so dass man nach einer Hörpause Schwierigkeiten hat, wieder hinein zu finden. Schade!


Würden Sie sich jetzt auch für ein anderes Hörbuch von Judith Winter interessieren? Warum oder warum nicht?

nein, zu wenig Spannung, fängt so brutal an und verliert sich dann


Wen hätten Sie anstatt Andrea Aust als Erzähler vorgeschlagen?

Hannelore Hooger


Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

kein Slogan


Lesen Sie weiter...

- Heide

Total langweilig und die Stimme geht garnicht

Habe mir ein Drittel angehört und dann ging es nicht mehr. Diese Stimme für einen Kriminalfall passt meines Erachtens nach nicht. Durch den Tonfall konnte ich der Geschichte nicht mehr folgen. War halt eine falsche Wahl. Schade.
Lesen Sie weiter...

- petra

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.12.2015
  • Verlag: Audible Studios