Sterntaler : Frederika Bergman

  • von Kristina Ohlsson
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Serie: Frederika Bergman
  • 13 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Manche Geheimnisse sind so grausam, dass sie einen verstummen lassen... Seit vielen Jahren hat die einst gefeierte Kinderbuchautorin Thea Aldrin mit niemandem mehr gesprochen. Doch jeden Samstag schickt ihr ein Fremder einen Strauß Blumen und eine Karte, auf der ein einziges Wort steht: Danke. Dann besucht eine Studentin sie im Pflegeheim - und verschwindet kurz danach spurlos. Zwei Jahre später wird die Leiche der jungen Frau in einem Waldstück in Midsommarkransen gefunden. Daneben: eine weitere Leiche, die schon deutlich länger tief in der Erde liegt. Und schließlich: eine dritte. Welches Geheimnis verschweigt die stumme Autorin?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sterntaler - extrem packend!

Ein tolles Hörbuch mit einer extrem spannenden Story! Ich kannte die Schriftstellerin leider vorher nicht, aber diese Story ist wirklich super spannend und man möchte gar nicht aufhören.
Da ich im Auto höre, bin ich zeitweise extra langsam gefahren um später an das Ziel zu kommen um weiter im Bilde zu bleiben.
Lesen Sie weiter...

- T. Rieken

...richtig gut!...

nachdem ich im vergangenen jahr einige enttäuschungen bei meinen lieblingsautoren "hinnehmen" musste, bin ich bei diesem (hör)buch ( natürlich die ungekürzte fassung ), doch sehr positiv überrascht worden:
ok, einiges ist konstruiert, aber für mich nicht in dem maße, dass es unangenehm oder gar peinlich wurde. auch thea aldrin ist keine figur aus dem wahren leben.
mir haben aber die 3 hauptprotagonisten gut gefallen ( pedder, alex und frederica - für die rechtschreibung der namen kann ich auf grund des hörbuchs nicht bürgen ). ich habe mich mit allen 3en identifizieren können.
ja, das buch lebt auch davon, dass die fast gleichwertigen geschichten der 3 hauptpersonen sich mit der der morde gut verflechten.
auch ohne die beiden vorgänger gehört zu haben, konnte ich die vorgeschichte gut einordnen.

also: solide krimi-kost, nordisch, deutlich von einer frau geschrieben ( aber nicht im sinne von karen rose etc ) und unbedingt empfehlenswert ( übrigens gerade als hörbuch - uve teschner liest - wie immer - klasse!)!
vielleicht noch anzumerken ist, dass die kurzbeschreibung des thrillers sehr schlecht ist.
Lesen Sie weiter...

- Shanondoah

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.10.2013
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland