• Still

  • Chronik eines Mörders
  • Autor: Thomas Raab
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 9 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 14.01.2015
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Argon Verlag
  • 4 out of 5 stars 4,2 (78 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Jettenbrunn, ein kleines Dorf am Fuße eines Kalvarienberges. In dieses Elysium wird ein bedauerliches und zugleich grausames Wesen geboren: Karl Heidemann, ein Junge, geschlagen mit dem Makel des wohl sensibelsten Gehörs, das es je gab. Jedes Geräusch, jeder Flügelschlag eines Schmetterlings wird ihm zur unerträglichen Qual. Also schreit er. Seine zudringliche Mutter hört es, aber versteht es nicht. Keiner versteht es. Einzig der schalldichte Keller scheint ihm Ruhe zu bringen. So wächst er heran, isoliert, schweigsam. Bis zu jenem unheilvollen Nachmittag an den Ufern des Dorfweihers...
©2015 Droemer Verlag. Ein Unternehmen der Droemerschen Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. GmbH & Co. KG, München (P)2015 Argon Verlag GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 15,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 15,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Udolix Am hilfreichsten 25.02.2017

Vom anders sein

„Still“ ist poetisch und provokativ zugleich. Das Buch erzählt die „stille“ Geschichte eines Mörders, von seinem Ringen das Richtige zu tun. Karl Heidemann, Opfer seiner Selbst, geht auf authentische Weise unbeirrt seinen Weg, der Zuhörer/Leser folgt ihm, geführt auf sprachlich hohem Niveau und kann wertungsfrei eintauchen in die Sicht der „anderen Seite“. Es gibt kein Schwarz- Weiß, vielmehr wirkt die Geschichte wie ein ausbalanciertes Foto in der Entwicklerschale, das mehr und mehr erscheint und an Kontur gewinnt. Es erinnert tatsächlich ein wenig an Patrick Süskind`s „Parfum“, nur steht nicht der Duft sondern der Klang im Mittelpunkt des „Dramas“. Mich hat es durchgehend fasziniert, die Grenzen sind in dieser Welt manchmal fließend, in einer Geschichte allemal. Hart wird es in der Regel erst, wenn es einen selbst trifft… Ein Krimi der vermutlich gar keiner sein will…
Und Frank Arnold ist wirklich ein Meister der leisen Töne. In letzter Zeit wähle ich immer wieder Bücher die er liest, ohne dass es meine vordergründige Absicht ist. Vielleicht eher ein zufälliges Resonanz-Prinzip, wie auch immer…ein außergewöhnliches Buch das packt und Spuren hinterlässt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Stephan D. Am hilfreichsten 03.02.2015

Sprachlos

Ich möchte garnicht viele Worte verlieren über dieses wirklich einmalige Hörbuch. Ein Start ins Leben, Unheimlichkeit, der Werdegang eines Mörders und doch nur eines Menschen, traurig und gewaltig und ein wundersames Ausklingen dieser Geschichte, den Hörer aufgewühlt zurücklassend.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen