Tante Poldi und die Früchte des Herrn : Tante Poldi

  • von Mario Giordano
  • Sprecher: Philipp Moog
  • Serie: Tante Poldi
  • 9 Std. 10 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Tante Poldi ist sauer: Zuerst wird ihr das Wasser abgestellt, dann auch noch der Hund ihrer Freundin um die Ecke gebracht. Kreizsacklzement! Erste Ermittlungen führen sie zum Winzer Avola. Und der ist auch noch so hammer-attraktiv, dass die Poldi nach einer heißen Nacht prompt ihre Ermittlungen vergisst. Bis am nächsten Morgen die Polizei vor Avolas Tür steht. Denn zwischen seinen Reben wurde eine Leiche gefunden, und Commissario Montana ist alles andere als erfreut, dass ausgerechnet Poldi Avola ein Alibi geben kann. Außerdem bleibt die Frage: Wer hat Giuliana getötet - und warum?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

mei - einfach super - die tante poldi

so eine lektüre kann einem beste laune schenken wenn einem der alltag ärgert, oder sagen wir das was im alltag ärgerlich ist.
moog liest einfach traumhaft, wie gesagt, bis auf das italienisch. aber das ist wurscht. er besticht mit so viel charm und einsatz in diesem hörbuch, da verzeiht man alles.
meine bewertung:
schade, dass es kein buch ist das nicht aufhört.... und halt wie jedes buch einmal aufhören muss.
vielleicht gibt es eine ja fortsetzung, wer weiß. und sonst muss man halt wieder mit band eins beginnen. um den suchtcharakter nach dieser köstlichen, heiteren und doch immer wieder scharfen humorvollen geschichte mit vielen stellen zum lache, mitleben und so weiter uns so fort, zu stillen.... oder halt so: würd die tante poldi sagen.
ganz gelungene leichte und doch spannende unterhaltung.
Lesen Sie weiter...

- claudia

Wieder eine gute Story

Tante Poldi - für mich die Miss Marple von Sizilien - hat wieder für genügend Aufregung gesorgt. Wie schon das erste Buch, hat mir dieses auch wieder sehr gut gefallen. Es ist eine spannende und amüsante Geschichte. An so mancher Stelle habe ich herzhaft gelacht. Ich hoffe es gibt eine Fortsetzung.

Philipp Moog hat es sehr gut gelesen und den einzelnen Figuren eine unverwechselbare Stimme gegeben. Besonders Tante Poldi mit dem bayrischem Dialekt kam gut rüber.
Lesen Sie weiter...

- Alexander

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 13.05.2016
  • Verlag: Lübbe Audio