Tausend Teufel

  • von Frank Goldammer
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • 10 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dresden, 1947: Im zweiten Jahr nach Kriegsende gehört die Stadt zur sowjetischen Besatzungszone und ist nach wie vor eine Trümmerwüste. Im klirrend kalten Winter wird das Leben beherrscht von Wohnungsnot, Hunger und Krankheiten. Kriminalinspektor Max Heller wird von der neu gegründeten Volkspolizei an einen Tatort in der Dresdner Neustadt gerufen. Doch bevor er mit den Ermittlungen beginnen kann, wird der tot aufgefundene Rotarmist vom Militär weggeschafft. Zurück bleiben eine gefrorene Blutlache und ein herrenloser Rucksack, in dem Heller eine grauenhafte Entdeckung macht: den abgetrennten Kopf eines Mannes.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Verbreche geboren aus der Zeit

Ich bin 69'er Jahrgang und bin ein sehr geschichtswissbegieriger Mensch. Leider kann ich nicht auf viele Zeitzeugen in meinem pers. Umfeld zurück greifen und mir erzählen lassen "wie es war, damals nach dem Krieg". Aber die Erzählungen der wenigen Menschen, welche mir meine gestellten Fragen aus meiner wirtschaftl. Sicherheitszone beantwortet haben, decken sich im Kern mit all den hier in diese Kriminalgeschichte gewobenen Ereignissen. Ich bin betroffen und danke Herrn Goldhammer für diesen Roman und Herrn Deutschmann für seine unglaubliche stimmliche Umsetzung. Als schritte man an der Seite des Kommissars..... Danke!
Lesen Sie weiter...

- anitram

Toller Roman, interessante Geschichte, gerne mehr!

Nach "Angstmann" hat mich auch diese Geschichte mit dem geschichtlichen Hintergrund fasziniert! Fortsetzung erwünscht! Wunderbar!
Lesen Sie weiter...

- Petra

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.10.2017
  • Verlag: Der Audio Verlag