Terra Incognita

  • von Philip Levene
  • Sprecher: Horst Tappert, Heinz Schimmelpfennig, Karl-Michael Vogler, Reinhard Glemnitz, Albert C. Weiland
  • 5 Std. 23 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

England, 1962: Scotland Yard steht vor einem Rätsel. Der renommierte Anthropologie-Professor Sir William Stacy ist verschwunden. Er hat sich bei einem Spaziergang förmlich in Luft aufgelöst. Sein Verschwinden bleibt kein Einzelfall, in den nächsten Tagen verschwinden sein Nachbar und sein Kollege, Professor Lomax am gleichen Ort. Dr. Gauge, Sonderermittler von Scotland Yard, geht der Sache nach. Was haben die seltsamen Erdlöcher, die penetrant nach Teer riechen, mit dem Verschwinden zu tun? Woher kommt das seltsame Sirren, das immer wieder zu hören ist? Und was steckt hinter dem silbernen Zelt, das Zeugen beobachtet haben?

Die Phänomene treten immer öfter auf, nicht nur in England, auch aus Amerika und Russland gibt es ähnliche Berichte. Als schließlich noch verschiedene Wasserreservoirs auf unerklärliche Weise vergiftet werden, ist längst klar, dass es sich um eine ernsthafte Gefahr handelt und die Menschheit vor dem Abgrund steht. Dr. Gauge läuft die Zeit davon...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schwarz-weiß für die Ohren

Über 5 Stunden Hörgenuss: Eintauchen in den Sound alter Schwarz-Weiß Krimis, toller Klang!
Wie so oft setzen deutsche Hörspiele auf britisches Flair - und so treffen wir Horst Tappert beim Nachmittagstee, Scotland Yard, Sirs und Haushälterinnen...
Das Frauenbild ist arg antiquiert, die Ermittlungen gehen langsam voran, man hätte das Ganze arg zusammenstreichen können, aber wenn man davon absehen, hört man wirklich gut gemachte Hörspielkunst.
Von daher- als Zeitdokument - ist dieses Hörspiel ein Schatz!!!
Horst Tappert gibt dem Geschehen Dramatik, bis zum ... Ja, ist es ein bitteres Ende? Das wird hier nicht verraten!
Die Story hat eine eigentlich bis heute aktuelle Botschaft- nur würde das Thema niemand mehr so angehen.

Aber: Diese fünf Stunden sind eine schöne Zeitreise, die ich bestimmt wiederholen werde!
Definitiv gute Unterhaltung!!

Lesen Sie weiter...

- Da capo!

Abenteuerlich, sehr abenteuerlich!

Super Stimmen, nette Geschichte und eine Zeitreise in die Vergangenheit, als es noch richtige Telefone gab. Spannend bis zuletzt und mit einem etwas komischen bzw. tragischen Ende. Will sagen, kein Happy End. Kein schlechter Hörgenuss. Hat ein wenig von SiFi aber ich habe mich nicht eine Minute gelangweilt. Bin nur um das Ende ein wenig traurig, aber sonst gut anzuhören.
Lesen Sie weiter...

- I. Tassler-Gerstner

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 28.08.2014
  • Verlag: Pidax