Teufelsgrinsen (Anna Kronberg 1) : Anna Kronberg

  • von Annelie Wendeberg
  • Sprecher: Esther Schweins
  • Serie: Anna Kronberg
  • 5 Std. 57 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Niemand kennt Anna Kronbergs Geheimnis - bis Sherlock Holmes sie durchschaut...

London, Ende des 19. Jahrhunderts - eine Stadt, die regelmäßig von Seuchen heimgesucht wird; Zehntausende leben in bitterster Armut. Im Londoner Wasserwerk wird ein Cholera-Opfer entdeckt. Dr. Anton Kronberg, Englands führender Epidemiologe, wird hinzugezogen und findet heraus, dass der Tote absichtlich mit tödlichen Bakterien infiziert wurde.

Während Scotland Yard den Fall nur halbherzig verfolgt, begegnet Kronberg dem beratenden Detektiv Sherlock Holmes. Er entdeckt im Handumdrehen Kronbergs Geheimnis - und dessen weibliche Identität.

Im Gegenzug beginnt Anna - sehr zu dessen Verdruss - Holmes' kompliziertes Innenleben zu analysieren. Doch die beiden ungleichen und intellektuell ebenbürtigen Partner müssen sich zusammentun, um eine Verschwörung aufzudecken, die so monströs ist, dass sie die Taten von Jack the Ripper in den Schatten stellt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Kurzweile für Zwischendurch

Wer Gefallen am Opiummörder von David Morrell hatte, der wird sich womöglich auch mit diesem Krimi anfreunden können. In der Atmosphäre Londons des 19. Jahrhunderts versucht eine kluge, emanzipierte Frau ihren „Mann“ zu stehen, und das im wahrsten Sinne. Es wird gut beschrieben, wie schwer es Frauen in einer von Männern beherrschten Welt hatten, wie unmöglich es war, sich trotz hohem Bildungsstandes beruflich zu etablieren. An der Seite Sherlock Holmes ist Anna Kronberg auf der Suche und Überführung von Schurken und Opfern. Kein krimineller Geniestreich, aber atmosphärisch gut inszenierte Unterhaltung und Kurzweile für zwischendurch, bei 4,95€ habe ich nicht lange gezögert und wurde, nicht zuletzt durch den engagierten Vortrag Esther Schweins, gut unterhalten.
Lesen Sie weiter...

- Udolix

Konnte nicht mehr aufhören !

Esther Schweins als Sprecherin dieses Hörbuchs : Einsame Spitze !!!
Oft versaut mir eine nervig hektische oder langweilige Frauenstimme von vornherein ein vielleicht tolles Hörbuch, sodass ich schon beim Probehören lieber Abstand nehme....Frau Schweins hat eine eine fast schon rauchig tiefe, überaus interessante Tonlage.
Story : Sehr spannend und überaus unterhaltsam !
Das Ganze ist von Anfang an gut durchdacht, und obwohl man schnell weiß, worum es geht, bleibt es bis zum Schluß fesselnd.
Schreibstil der Autorin: Läßt den Hörer total in das damalige London eintauchen !!
Schließt man die Augen, ist es fast, als tauche man in das London zu Zeiten von Jack the Ripper ein.
Habe das Hörbuch in einem Rutsch durchgehört und mir gleich den zweiten Teil gekauft....was soll man noch mehr sagen !
Lesen Sie weiter...

- Sylvie

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.02.2014
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland