Tod in Kreuzberg

  • von Christian von Ditfurth
  • Sprecher: Tobias Dutschke
  • 13 Std. 40 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Platten-Rosi ist tot. Ihre Leiche lag auf der Admiralbrücke. Dort, wo Kreuzberg überlaufen wird von Touristen. Wo Immobilienspekulanten die Mieter verdrängen, um Luxuswohnungen für die Reichen zu bauen. Rosi war eine Freundin der Okerstraßen-WG gewesen. Von Matti, dem abgebrochenen Studenten und Taxifahrer. Von Dornröschen, hinter dessen Dauergähnen sich ein hellwacher Verstand verbirgt. Von Twiggy, der fast alles beschaffen kann und geheimnisvollen Geschäften nachgeht. Die Okerstraßen-WG stößt auf einen Sumpf der Korruption. Spekulanten, Politiker und Bürokraten schieben sich die Beute zu. Als die WG dem Mörder nahekommt, schlägt er zurück. Brutal und gnadenlos.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Ein Taxi fliegt in die Luft. Eine Liebe stirbt. Der Böse ist am Ende gar nicht der Böse, weil er schon der Böse ist. Herrlich. So ist Berlin.
-- Die Welt

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Langweilig und schlecht gelesen

ICh höre an sich gerne Hörbücher, aber dieses Hörbuch ist sehr schwer zu hören. Es ist sehr langatmig und man ist sehr schnell von allen möglichen anderen SAchen abgelenkt, da die Spannung gegen Null geht. Auch die Stimme des Lesers ist leider nicht angenehm zu hören.
Die Charactere nerven auch.
Es wird das erste Hörbuch sein, was ich nicht zu Ende hören werde.

Schade, ich hatte mich auf einen Spannenden Krimi grfreut.
Es ist nichts gegen "Torso", welches ich zuvor gehört habe.
Lesen Sie weiter...

- T.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.11.2012
  • Verlag: SAGA Egmont