WIEN GEHört

  • von Martin Just
  • Sprecher: Martin Just, div.
  • 1 Std. 17 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"WIEN GEHört" ist ein Hörbuch und handelt von vermeintlich echten und unechten Wiener/innen, die eine dem Deutschen ähnliche Sprache sprechen. Die Hauptfigur, Nicolas Birkhauser, Sohn eines aus Wien emigrierten walisischen Wanderschuhfabrikanten erlebt, stellt bereits bei seiner Ankunft fest, dass er diese Sprache lernen will. Im Milieuumfeld der Wiener Unterwelt lernt er aber nicht nur "Schwabowienerisch" kennen, sondern wird auch mit der Lösung eines großen Kriminalfalls beauftragt, der dem eigentlichen Wirken der Wiener Unterwelt nicht besonders schmeckt. Entschleunigt, weil alles gehend, lernt er recht bald den Buddhisten Jakob Unterweger kennen, der ihm bei seinen Unterfangen mit Rat, Tat und ohne krimineller Energie hilft. "WIEN GEHört" ist ein unterhaltsames, kritisches und spannendes Hörbuch für alle echten Wiener Urbs und jene, die es noch werden wollen. "Nachsprechen" erlaubt! Spannend, integrativ, verwegen, kritisch, lachkrampffördernd: ein Kriminalfall. Mit Gaststimmen von Roland Düringer, Birgit Denk, El Awadalla, Wolfgang Friedl, Christian Schreibmüller. GEHört in jeden Haushalt!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 12.07.2013
  • Verlag: Rittberger + Knapp