• Weihnachten kann man sich schenken. Hamburg (Winterkrimi)

  • Autor: Jan Schröter
  • Sprecher: Peter Weis
  • Serie: Winterkrimi
  • Spieldauer: 22 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 03.11.2014
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Audible Studios
  • 4 out of 5 stars 4,1 (36 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Kurz vor Weihnachten bekommt Kommissar Hinzmann Gesellschaft in seinem Zimmer im Altenheim. Der schwer kranke Reinke kommt frisch aus dem Gefängnis - in das Hinzmann ihn einst gebracht hat. Und mit ihm kommt das schlechte Gewissen, denn die Schuld konnte nie eindeutig bewiesen werden. Es ist nun nicht mehr nur eine Frage des Alters, ob die beiden das kommende Fest noch erleben werden...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2014 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2014 Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 0,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 0,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Lifergy Am hilfreichsten 18.01.2015

Weihnachten können wir auch anderen schenken!

Entgegen der Darstellung ist das hier kein Krimi aber es geht um einen lange zurückliegenden Einbruchdiebstahl. Als der Kommissar einen neun Zimmergenossen in seinem Altenheimzimmer aufnehmen muss, staunt dieser nicht schlecht , als er in den neuen Mitbewohner einen alten Bekannten wiedererkennt. Der wurde zum Sterben aus dem Knast ins Altenheim verschoben.
Was dann passiert, dass kann man getrost als kleine Weihnachtsgeschichte verstehen.
Gute Unterhaltung und viel Spaß dabei, wenn Sie das nächste mal einem anderen Menschen eine Freude machen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen