Weißwurstconnection (Franz Eberhofer 8) : Franz Eberhofer

  • von Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Serie: Franz Eberhofer
  • 8 Std. 20 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Niederkaltenkirchen goes future: Dass nun also tatsächlich ein Luxus-Spa-Hotel seine Pforten in Niederkaltenkirchen geöffnet hat, erfreut zumindest die eine Hälfte der Bevölkerung nur wenig. Als kurz darauf auch noch eine Leiche ausgerechnet in einer Marmorbadewanne dort liegt, muss der Eberhofer freilich wieder ran. Ganz egal, wie geschmeidig es mit der Susi grad läuft. Leider ist der Birkenberger Rudi momentan ein wenig verpeilt, was den Franz vor eine schwere Entscheidung stellt. Da bleibt im Grunde nur die Hoffnung, dass zumindest er den Überblick behält. Oder verrennt er sich dieses Mal tatsächlich ein bisschen?

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Ein Hauch von Luxus: Der Eberhofer Franz ermittelt in seinem achten Fall In "Weißwurstconnection" schickt die Erfolgsautorin Rita Falk ihren Kommissar in die Welt der Reichen und Schönen, die sich schnell als tiefster niederbayerischer Filz entpuppt. Comedian Christian Tramitz begeistert auch in Eberhofers achtem Fall mit seiner trockenen mundartlichen Erzählweise.
Eigentlich hat Eberhofer gerade Besseres zu tun. Denn knapp ein Jahr nach der Geburt seines Sohnes Paul ist das Liebesleben mit seiner Susi endlich wieder so richtig in Schwung gekommen. Zu dumm, dass ein Mord dazwischen kommt. Und dann noch in dem eben erst eröffneten Luxus-Spa-Hotel Heimatliebe! Der Neubau war in Niederkaltenkirchen ohnehin heftig umstritten, da kommt eine Leiche in der Mamorbadewanne gar nicht gut. Mit dem Birkenberger Rudi ist momentan leider auch nicht zu rechnen, also steht Eberhofer der "Weißwurstconnection" ganz allein gegenüber. Ob das gut geht?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Immer noch gut, aber...

Immer noch gut, aber nicht mehr so lustig wie die ersten Bücher. Wie immer grandios durch Christian Tramitz gelesen.
Lesen Sie weiter...

- Raphael

Immer wieder unterhaltsam

sind die Eberhofer-"Krimis". Bewusst setze ich den Begriff mal in Anführungszeichen - weil in dieser Serie eigentlich keine echten Krimis zu erwarten sind.
So ist die Handlung auch hier eher nebensächlich, wofür aber umso mehr Eberhofers Familie und die Dorfgemeinschaft in den Mittelpunkt rückt.
Und genau das macht diese Serie ja so unterhaltsam!!
Ungewöhnlich diesmal nur der "Cliffhanger" am Ende - aber ich gehe mal davon aus, dass es nächstes Jahr weitergeht. Das ist ja jedesmal wie eine Rückkehr zu alten Bekannten...
Christian Tramitz liest natürlich wie immer super. Die Bücher selbst zu lesen, könnte ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen...
Lesen Sie weiter...

- RolfJ

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 11.11.2016
  • Verlag: Der Audio Verlag