Wer stiehlt schon Unterschenkel? (Die unglaublichen Kriminalfälle des Timothy Truckle 1) : Die unglaublichen Kriminalfälle des Timothy Truckle

  • von Gert Prokop
  • Sprecher: Peter Rauch
  • Serie: Die unglaublichen Kriminalfälle des Timothy Truckle
  • 1 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Er ist eitel, versnobt und kleinwüchsig. Timothy Truckle, von seinen Verehrern Tiny genannt, gilt als bester Detektiv der Vereinigten Staaten. Er liebt guten Whisky, den er bei Sonnenuntergang in der Skybar eines Chicagoer Wolkenkratzers genießt. Dank seines Mega-Computers "Napoleon", glänzender Kombinationsgabe und gut informierter Freunde löst er schwierige Kriminalfälle.
In einer Welt totaler Überwachung durch mächtige Global Player und der NSA. Hier entgeht dem Staat kein Schritt oder Gedanke seiner Bürger. Die oberen Zehntausend sind seine Auftraggeber. Sie schätzen Truckles Spürsinn, wenn es darum geht, die Polizei aus den Ermittlungen herauszuhalten. So wird Truckle zu einem unbestechlichen Mitwisser...

Teil 1: "Wer stiehlt schon Unterschenkel": Warum werden zur Transplantation vorbereitete Unterschenkel gestohlen und wieder zurückgegeben?

weiterlesen

Kritikerstimmen


... ein Roman, der die heutige Zeit vorwegnimmt und mit verschärfter Gesellschaftskritik brilliert... eine Suchtgefahr ist nicht auszuschließen. Man möchte gar nicht mehr weghören und genießt die Aufnahmen auf einen Ritt.
-- Thomas Behlert, Das Blättchen 4. Januar 2016

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schade, da wäre mehr drin gewesen!

Ich war überglücklich als ich eines meiner Lieblingsbücher endlich bei audible als Hörbuch fand. Sofort kaufte ich es und mußte mit Bestürzung feststellen, dass es sich hierbei nur um die erste von insgesamt 10 Geschichten des Buches handelte.

Für die nächste Geschichte soll ich dann auch wieder 3,68 EUR bezahlen? Dann kommt mir das Gesamtwerk (ohne Vorwort und Fußnoten) mit knapp 37 EUR doch recht teuer vor, oder?

Das ganze ist mit sehr aufdringlichen Soundeffekten "aufgemotzt" so das viel von der Spannung verloren geht. Der Sprecher versucht seine Sache gut zu machen, ist aber mit seiner sehr tiefen Stimm nicht wirklich die beste Wahl.

Schade das ein so tolles Buch so verhackstückt wird. Am besten in ein Antiquariat Ihres Vertrauens gehen und die "analoge" Version in Papierform genießen.
Lesen Sie weiter...

- Peter W. Poker

meine Phantasie klang etwas anders

Die Storys sind auch noch nach 30 Jahren einfach Mal fast unschlagbar, auch wenn Napoleon (Computer, welcher alle Geschichten durchzieht) nicht zu meiner tonfreien Phantasie passt. Aber noch einmal: die Storys sind unschlagbar!
Lesen Sie weiter...

-

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.06.2016
  • Verlag: TMMD -Thüringer Musik- und Mediendienst