Zwei Wochen

  • von Michael Nolden
  • Sprecher: Nicole Engeln, Engelbert von Nordhausen
  • 2 Std. 46 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Pensioniert. Dieses Wort hängt wie ein Fluch über dem ehemaligen Beamten des BKA. Ohne Begeisterung lässt er die Reisefreudigkeit seiner Frau über sich ergehen. Sobald sie ihr nächstes Ziel erreichen, die kleine maltesische Insel Comino, scheint für ihn der Gipfel des Müßiggangs erreicht. Doch als eines frühen Morgens die Leiche eines jungen Urlaubers in der Hotelbucht an den schmalen Strand angespült wird, verraucht die Wut des Pensionärs. Endlich ist er wieder in seinem Element. In seinem Übermut bemerkt er nicht, wie nahe er dem Täter ist und wie gefährlich die Situation ihm und seiner Frau noch werden kann. Rache. Ein großes und leidenschaftliches Wort. Die schwerkranke Frau hat sich für ihre letzten Monate nur ein Ziel gesetzt: Rache nehmen. Jedes, wirklich jedes Mittel ist ihr dafür recht, auch die Geiselnahme ihrer eigenen Töchter. Vor dem Hintergrund einer internationalen Krise im Mittelmeerraum kommt die abgrundtief gekränkte Frau ihrem Wunsch, der Vernichtung und dem Tod ihres Mannes, Schritt für Schritt näher. Und geht dabei über Leichen.
Der Polizist aus "31 TAGE" ist wieder da. Bereits 2010 hauchte Engelbert von Nordhausen dem in dieser Geschichte noch im aktiven Dienst stehenden Polizisten Leben ein. Mit knurrender Stimme und starkem emotionalen Spiel gab Engelbert von Nordhausen eine grandiose Vorstellung eines Mannes, der noch einmal in seiner beruflichen Laufbahn einen Erfolg verbuchen und einen Mörder fassen möchte, fast so, als hinge sein eigenes Leben davon ab. In "Zwei Wochen" setzt Engelbert von Nordhausen diese Charakterdarstellung des nun pensionierten BKA-Beamten fort.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 04.07.2012
  • Verlag: NAVARRA Verlagsgesellschaft mbH