• Lethal

  • Autor: Sandra Brown
  • Sprecher: Victor Slezak
  • Spieldauer: 12 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 20.09.2011
  • Sprache: Englisch
  • Anbieter: Hachette Audio
  • 4 out of 5 stars 4,0 (14 Bewertungen)

Inhaltsangabe

When her four-year-old daughter informs her a sick man is in their yard, Honor Gillette rushes out to help him. But that "sick" man turns out to be Lee Coburn, the man accused of murdering seven people the night before. Dangerous, desperate, and armed, he promises Honor that she and her daughter won't be hurt as long as she does everything he asks. She has no choice but to accept him at his word.
But Honor soon discovers that even those close to her can't be trusted. Coburn claims that her beloved late husband possessed something extremely valuable that places Honor and her daughter in grave danger. Coburn is there to retrieve it - at any cost. From FBI offices in Washington, D.C., to a rundown shrimp boat in coastal Louisiana, Coburn and Honor run for their lives from the very people sworn to protect them, and unravel a web of corruption and depravity that threatens not only them, but the fabric of our society.
©2011 Sandra Brown (P)2011 Hachette
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 25,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 25,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von papercuts1 Am hilfreichsten 15.02.2012

Solide 'romantic suspense' Geschichte

Mein Fazit:

LETHAL ist kein Thriller, und von Rasanz kann man nicht sprechen. Ich hätte das ganze eher als ‘Krimi’ eingestuft, zumindest für die erste Hälfte des Buches. Ein Problem für mich war der Mix mit einer aufgeheizten Romanze. Die hat etwas Geschwindigkeit gekostet, und der Fokus des Hörbuchs hat daher geschwankt. Wer auf leicht erotisch angehauchte Krimis abfährt, der kommt hier wohl auf seine Kosten. Und entgegen dem Klischee ist die Romanze zwischen Coburn und Honor nie flach. Beide (vor allem Honor) sind gut entwickelte Charaktere, die überzeugen.

Für einen echten Thriller fehlt es LETHAL aber über weite Strecken and Spannung und Action. Das Gefühl, das Hörbuch nicht aus den Ohren nehmen zu können, stellt sich erst sehr spät ein. Auch die ‘Verschwörung’, um die es geht, ist nicht so interessant, dass man wirklich auf die Auflösung hinfiebert.

Die Kriterien für ‘romantic suspense’ sind allerdings, soweit ich das ohne mehr Erfahrung mit dieser Kategorie sagen kann, absolut erfüllt und werden Freunden dieses Genres Spaß machen.

Zum Sprecher:

An Victor Slezak gibt es gar nichts zu meckern. Die Stimme ist klar und angenehm, und man wird sie auch nicht leid, als das Buch selbst ein wenig ‘durchhängt’. Fast alle Hauptfiguren sind Südstaatler, und Slezak meistert den Southern Drawl in seinen verschiedenen Heftigkeitsgraden perfekt. Mal mehr geschliffen, mal als tiefster Redneck-Akzent, differenziert Slezak gut zwischen den zahlreichen Charakteren. Wer den prägnanten Südstaaten-Singsang mag, der wird daran so viel Freude haben wie ich.

Zu Beginn wirkt es etwas seltsam, wenn Slezak die Frauenfiguren spricht. Besonders die kleine Emily fällt da aus dem Rahmen. Allerdings kann man das als Mann kaum besser machen, und man gewöhnt sich schnell an Slezak’s Interpretation der weiblichen Charaktere. Emily wird einem dadurch sogar schnell sympathisch – was bei Kinderfiguren ja nicht unbedingt der Fall ist.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen