Inhaltsangabe

Der authentische Bericht des einzigen Überlebenden von Operation Red Wings.

Auf einmal stand da eine Armee... SEAL-Team 10: eine Elitetruppe. Die Mission: einen Al-Qaida-Führer zur Strecke bringen. Der Feind: Dutzende zu allem entschlossene Taliban-Kämpfer. Vier SEALs gegen eine ganze Armee. Und dann bricht die Hölle los. Die Army schickt Helikopter zur Verstärkung. Neunzehn Männer kommen um, ein einziger kehrt zurück. Dies ist sein Bericht. In einer sternenklaren Nacht im späten Juni 2005 verlassen vier US Navy SEALs ihre Basis im nördlichen Afghanistan in Richtung pakistanische Grenze. Ihr Auftrag: Gefangennahme oder Tötung eines hochrangigen Al-Qaida-Führers, der mit Osama bin Laden operieren und sich in den Bergen versteckt halten soll…

"Lone Survivor" ist die Geschichte von Marcus Luttrell, des einzigen Überlebenden der Operation Red Wings. Nicht nur seine drei Kameraden sterben im Gefecht mit einer unterschätzten gegnerischen Truppe, auch die komplette Besatzung des Special-Operations-Aviation-Regiments, das zur Rettung per Hubschrauber losgeschickt wurde, findet den Tod. Nur dank der Hilfe von Einheimischen, die ihn aufnehmen, pflegen und vor den Taliban beschützen, überlebt der schwer verletzte Luttrell. Seine Geschichte handelt von Angst, Tod und grenzenlosem Leid, aber auch von Mut und Treue, von Freundschaft und Hoffnung - und von dem unbedingten Willen zu überleben.
©2014 Heyne Verlag (P)2014 Random House Audio
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 25,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 25,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Nora Am hilfreichsten 16.06.2014

Das Thema sagt eigentlich schon alles

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine Geschichte über vier Männer der Navy SEALS und ein Auftrag, der gehörig schief geht. Nachdem man sich am Anfang durch das Ausbildungslager des Erzählers Marcus Luttrell gekämpft hat, geht es dann auch richtig los mit der eigentlichen Mission. Wer den Film gesehen hat ist vielleicht enttäuscht, aber in dem Buch geht es nicht ganz so spektakulär zu. Die ganze Story ist eher sachlich, aber mit dem ungebrochenen Patriotismusses eines Amerikaners, bzw Texaners erzählt. Wen das stört sollte gleich beim Titel gemerkt haben, dass das Buch nichts für ihn ist. Jeder, der sich für die Navy und ihre Sondereinsatzkommandos interessiert, ist mit diesem Buch gut bedient und wird von Frank Arnold hervorragend durch Luttrells Geschichte begleitet. Man sollte sich aber darauf einstellen, dass sich Passagen etwas länger hinziehen, was, wie ich finde, aber nicht fehl am Platze ist, da das Buch nicht ausschließlich zur lockeren Unterhaltung dient.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von anitram Am hilfreichsten 17.05.2014

Lieber nass und sandig als blaß und schwammig

Nun ja, es ist vielleicht nicht jedermanns Sache, sich auf die Welt der Seals und das Selbstverständnis einer Gesellschaft einzulassen, für die das bloße Vorhandensein ihrer Streitkräfte kein Grund zum Erröten darstellt oder als Aufforderung zu peinlicher Selbstrechtfertigung verstanden wird. Marcus Luttrell hat nach meinem Dafürhalten eine sehr authentische und an vielen Stellen tief bewegende Geschichte erzählt. Dass hierbei das typisch amerikanische Colorit die persönlich erlebte Begebenheit einfärbt darf bei einem Amerikaner nicht verwundern. Mein Vorresenzent bedauert die angeblich undifferenzierte Sichtweise hinsichtlich Problemlösungen und stellt ein Schwarz-Weiß-Denken fest. Wer in diesem Hörbuch eine existenzphilosophische Abhandlung oder sie Sinnhaftigkeit von Streitkräften erwartet, wird sicher enttäuscht. Aber wer einmal miterleben möchte, dass man auch ohne neurotische Selbstverdammung und Daseinsscham seinen Platz in der Welt - und den definiert jeder aus der Sicht, die ihm unter Berücksichtigung der jeweiligen Begrenzung der Erkenntnisfähigkeit möglich ist - darstellen und mit großem Selbstbewußtsein vertreten kann, der kommt hier auf seine Kosten.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen