Inhaltsangabe

Freunde gehen durch dick und dünn. Sie lachen zusammen, streiten und vertragen sich, beschenken einander und erleben große und kleine Abenteuer. Freundschaften entstehen zum Beispiel im Kindergarten, in der Schule, auf dem Spielplatz und beim Fußballspielen.

Die zehn schönsten Freundschaftsgeschichten der Sendung "Ohrenbär" erzählen unter anderem von den Mädchen Maxi und Paula, die im selben Haus wohnen und wie Schwestern sind, von Opa Julius, der seiner Enkelin Nina über die Freundschaft zu Peter und Hund Fiete berichtet, und von Robert, der seinen Freund - den sprechenden Roboter Klaus - heimlich mit in die Schule bringt.

Aus dem Inhalt:

Intro;
Annette Herzog: Ein Geschenk im dunklen Keller;
Nina Petrick: Paula Plinski. Die Windpocken kommen;
Guido Gin Koster: Lautsprecher zum Lachen;
Sabine Ludwig: Ida Grün, fünf Jahre alt. Bildersprache;
Christian Huschga: Opa Julius schreibt einen Brief;
Hubert Schirneck: Mein Freund, der Roboter. Klaus in der Schule´;
Lotte Kinskofer: Kein Tag ohne Fußball. Tobias ist der Chef;
Jens Sparschuh: Lieschen und das Einmaleins;
Marie-Thérèse Schins: Hast du Freundinnen, Frau Meyer?;
Jörg Wolfradt: Kunststücke auf Rädern;
Extro.
©2014 Jumbo Neue Medien & Verlag (P)2014 Jumbo Neue Medien & Verlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 6,95 €

Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen