Inhaltsangabe

"Stellen Sie sich vor, Sie haben sich in einer Höhle verirrt. Es ist dunkel und kalt. Die Taschenlampe haben Sie verloren. Sie müssen raus hier, egal wie, und tasten sich am Boden entlang, als Ihre Hand plötzlich etwas Warmes findet. Vor Schreck weichen Sie zurück, um gleich noch einmal zu fühlen, was es sein könnte..." In einer Kleinstadt geschehen grausame Morde. Sie erinnern an Indianermythen und ein historisches Massaker. Viele glauben, dass die Geister der Toten zurückgekehrt sind, um Rache zu nehmen. Special Agent Pendergast verfolgt eher irdische Spuren: die Gen-Experimente an Mais, mit deren Hilfe die Stadt zu neuer Blüte kommen soll, scheinen außer Kontrolle geraten zu sein. Oder steckt doch noch etwas ganz anderes dahinter?
"Ritual: Höhle des Schreckens" ("Still Life with Crows", 2003) ist der vierte Roman aus Thriller-Reihe um Special Agent Aloysius Pendergast.
>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Thomas Piper, geboren 1941 in Berlin, lieh er seine markante Reibeisenstimme Nick Nolte, Harvey Fierstein und Tony Danza. Neben seiner Arbeit für Film und TV ist er als Musiker tätig.

Die Autoren:
Douglas Preston arbeitete jahrelang am Naturhistorischen Museum in New York. Er verfasste mehrere Sachbücher zu wissenschaftlichen Themen. 1995 schrieb er gemeinsam mit dem ehemaligen Verlagslektor Lincoln Child den international gefeierten Wissenschaftsthriller Relic, dem sieben Weltbestseller folgten.

©2006 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 29,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 29,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Das Autorenteam Preston/Child macht den Schrecken zum Programm.
-- Süddeutsche Zeitung
Wissenschaft - Horror - Action - Thriller: Diese Mischung beherrscht niemand so gut wie das Autorenduo Preston/Child
-- Bild am Sonntag
Preston und Child schreiben Klasse-Thriller mit Grusel-Touch und Krimis zum Unter-die-Decke-Kriechen.
-- Brigitte
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von stevemke Am hilfreichsten 11.02.2008

Eigentlich 2,5 Sterne. Zu lang, zu blutrünstig...

... zu viel Gemetzel, einfach kein Preston/Child, wie gewohnt!

Was soll ich sagen, ich bin ein wenig enttäuscht. Alles in allem kein schlechtes Buch, gibt die Story doch eine Menge her. Jedoch in der Umsetzung hapertŽs diesmal, da bin ich von dem berüchtigten Autoren-Duo doch bisher anderes gewohnt. Mehr oder weniger die ganze erste Hälfte des Hörbuchs dient „nur" dem Aufbau der Story und der Charaktere, aufgelockert durch einen hin und wieder eingestreuten, ziemlich blutrünstigen Mord oder einen äußerst grausigen Leichenfund. Abgesehen von den Morden also ein bisschen fad und entschieden zu lang.

Erst in der zweiten Hälfte geht es dann wirklich richtig los und auch erst hier rückt dann nach einer ganzen Weile endlich die im Titel versprochene „Schreckenshöhle" in den Mittelpunkt des Geschehens - vorher zwar schon eingeführt, doch völlig unklar, was die Höhle überhaupt mit dem Ganzen zu tun hat.
Jedoch auch als es dann erstmal unter die Erde geht, ist das Ganze wiederum ziemlich in die Länge gezogen. Viel Dunkelheit, viel Angst, viel Blut. Kurz gesagt viel Grauen und Gemetzel und das über viel zu lange Strecken des Buches, ohne dass es die Story wirklich voran bringt.

Schade eigentlich, denn wie gesagt, die Länge bringt die Story in meinen Augen um ihre eigentliche Brillanz. Das Buch könnte gut und gerne um mindestens ein Drittel kürzer sein. Mein Tipp: Vielleicht mal in die gekürzte Fassung reinhören. Normalerweise immer ungekürzt, aber vielleicht liegt die Würze diesmal in der Kürze. Für diese Fassung jedenfalls von mir diesmal leider nur 2 Sterne.

Zuguterletzt aber noch ein Wort zum Sprecher. Tommi Piper, wie immer grandios, reißt einiges nochmal wieder raus. Er macht das Grauen mal wieder plastisch spürbar. Super!
Darum hierfür wiederum doch drei Sterne fürs gesamte Buch! Macht zusammen: 2,5 Sterne!!

FAZIT: Eigentlich grandiose Story, leider viel zu langatmig. Wie immer fantastische Lesung! Vielleicht diesmal besser die gekürzte Fassung?!?

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

4 out of 5 stars
Von Totto Am hilfreichsten 24.06.2007

Hörenswert

Ich bin mittlerweile ein Fan von Pendergarst - für mich ein Art Sherlock Holmes der Gegenwart. In der Serie ungekürzter Folgen des Agents ist das "Ritual" jedoch das schwächste Hörbuch. Einen wahren Fan - mit einem etwas verklärten Blick - hält es dennoch nicht davon ab, diese Folge mit 4 Sternen zu bewerten ...

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen