Ach, wär' ich nur zu Hause geblieben. Lustige Urlaubsgeschichten

  • von Kerstin Gier
  • Sprecher: Mirja Boes
  • 4 Std. 9 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Kerstin Gier schildert lauter urkomische Missgeschicke, die einem bevorzugt im Urlaub passieren und kennt auch die Antwort auf die Frage, warum man eigentlich jedes Jahr wieder auf Reisen geht: Damit Sie mal so richtig was zum Lachen haben!

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Pack' die Badehose ein: Kerstin Gier nimmt Sie mit in den Urlaub!Hand aufs Herz: War jeder Ihrer Urlaube bisher perfekt? Nein? Dann ist "Ach, wär' ich nur zu Hause geblieben. Lustige Urlaubsgeschichten" genau das Richtige für Sie. Denn Sie sind nicht allein: Kerstin Gier weiß von so mancher Urlaubs-Katastrophe ein Lied zu singen.
Zum Beispiel von der letzten Italien-Reise mit ihren Freundinnen, die eigentlich zum Traumurlaub werden sollte. Schließlich spricht eine von ihnen fließend italienisch. Oder etwa doch nicht? Auch die Erzählungen aus Giers Kindheit sind ein Angriff auf die Lachmuskeln: Erfahren Sie, warum Oma im England-Urlaub niemanden auf die Toilette ließ und warum der Ehemann der Autorin ein eher zweifelhaftes Talent im Anlegen von Schneeketten an den Tag legt.
"Ach, wär' ich nur zu Hause geblieben. Lustige Urlaubsgeschichten" von Kerstin Gier ist ein Hörbuch-Genuss mit gewohnt Gier'schem Humor. Gekrönt wird das Audio-Erlebnis durch die Lesung von Erfolgs-Comedian Mirja Boes, die jeder einzelnen Urlaubs-Story das i-Tüpfelchen aufsetzt. Herrlich komisch!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

sehr unterhaltsam

als ich anfing das hörbuch anzuhören, war ich skeptisch. lauter kleine episoden. aber ich habe es nicht bereut. oft musste ich lachen, so dass mich andere, die ja nicht wussten, dass ich ein hörbuch höre, ganz komisch ansahen. mir hat es sehr gut gefallen und mirja boes als vorleserin passt wie die faust aufŽs auge!
Lesen Sie weiter...

- Samay

Naja...

Es war mein aller erstes Hörbuch und ich dache ich fange mal mit leichter Kost an... ja das war dann wohl zu leicht. Die Stimme hat immer an den Stellen betont oder hervorgehoben wo ich eigenlich nicht hätte und die Storys waren zwar AHA-Erlebnisse aber am Ende wars mir dann zuviel was man hier alles erzählen wollte. Nett aber kein Renner
Lesen Sie weiter...

- sabineschweiz

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 23.12.2008
  • Verlag: Lübbe Audio