Inhaltsangabe

Karl Heinz Timm, geboren 1924 in Hamburg, gestorben 1943 in der Ukraine. Erst nach dem Tod von Mutter und Schwester fühlt Uwe Timm sich frei genug, über seinen älteren Bruder zu schreiben, der sich 1942 freiwillig zur SS-Totenkopfdivision gemeldet hatte und nicht mehr zurückkehrte. Wie ging er mit der Verpflichtung zum Töten um? Welche Optionen hatte er, welche Möglichkeiten blieben ihm verschlossen?
©2003 Kiepenheuer & Witsch (P)2015 Random House Audio
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von KURT 82-86 Am hilfreichsten 08.08.2016

Gegen das Vergessen

Ein wunderbarer Roman. Das "dritte Reich" wird durch Fragen seziert. Die Fragen stellt ein Kind von damals. Einfache und kluge Fragen, denen sich keiner entziehen kann. Die Geschichte einer Familie, eines ganzen Landes.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Marc Reznicek Am hilfreichsten 13.05.2017

eine ergreifende und sehr intime Geschichte

Das ist eine ergreifende und sehr intime Geschichte eines außergewöhnlich offenen Autors. Ein Beispiel, das für sehr viel mehr steht.Danke.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen