August

  • von Christa Wolf
  • Sprecher: Dagmar Manzel, Gerhard Wolf
  • 1 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mottenburg nennen die Patienten ihre Lungenheilstätte, in der alle dieselbe Krankheit haben - Tuberkulose. Einer von ihnen ist der achtjährige August, der seine Mutter auf der Flucht aus Ostpreußen verloren hat und selbst verloren wäre, gäbe es da nicht Lilo. Lilo ist siebzehn, sie ist schön und sie wagt es, sich mit der Oberschwester anzulegen. Christa Wolf schildert eine Kindheit voller Entbehrungen, aber auch Momente des Glücks. Die letzte, bislang unveröffentlichte und autobiographische Erzählung der Autorin knüpft an ihren Roman "Kindheitsmuster" (1976) an. Sie ist in liebender Verbundenheit ihrem Mann Gerhard Wolf gewidmet.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Die berührende, knappe Erzählung Christa Wolfs erinnert in ihrer Lakonie an den Stil Anna Seghers, liest sich wie eine Hommage an die verehrte Dichterin und frühe Mentorin. Und sie ist eine Liebeserklärung an Gerhard Wolf.
-- Karin Grossmann Sächsische Zeitung

Es ist die ungemein berührende Geschichte einer kurzen Kinderliebe vor dem Hintergrund von Kriegsende, Krankheit und Tod.
-- Oliver Pfohlmann Der Tagesspiegel

Ein in sich ruhender, leiser Text von erzählerischer Kraft, der bedeutend durch den Ton wird, den Christa Wolf gefunden hat. Es wird seltsam still, wenn man der erzählenden Stimme nach hört.
-- Michael Opitz Deutschlandradio Kultur

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 09.11.2012
  • Verlag: Der Audio Verlag