Balzac und die kleine chinesische Schneiderin

  • von Dai Sijie
  • Sprecher: Edgar M. Böhlke
  • 5 Std. 26 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dieses Hörbuch erzählt von zwei pfiffigen chinesischen Studenten, die es in ein gottverlassenes Bergdorf verschlagen hat. Ein Koffer voll westlicher Weltliteratur und eine entzückende Schneiderin retten ihnen das Leben...

weiterlesen

Kritikerstimmen

Dieser Roman ist wahre Literatur.
-- DER SPIEGEL

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein kleines Juwel

Ein autobiographischer Roman über zwei junge Männer, die unter Mao in einem Dorf am Ende der Welt von französischer Literatur das Überleben und Lieben lernen. Das ist chinesische Geschichte hautnah, reduziert auf einen kleinen Ort und wenige Menschen. Unter strenger Überwachung werden die beiden Helden von Balsac und seinen Kollegen geistig ernährt, in Gefahr gebracht und erleben eine literarisch entfachte, geheime Sturm- und Drangzeit.

Mit leichtfüßiger Süffisanz und hie und da gekonntem Ernst liest Böhlke so vor, wie ich das von früher kenne: Im Sommer, an einem Lagerfeuer, wo noch einer eine richtig gute Geschichte hervorholt, und man will am liebsten die ganze Nacht lauschen, um sie zu Ende zu hören.

Schön geschrieben, schön vorgetragen, ist dieses Hörbuch trotz eines nicht ganz ausgestalteten Endes nicht nur lehrreich, sondern vor allem wunderbar unterhaltsam. Ein Kleinod, und ich bin sehr froh, es entdeckt zu haben.
Lesen Sie weiter...

- papercuts1

Überaus fesselnde lierarische Geschichte

Sehr spannende und schön anzuhörende Geschichte, die zu keiner Zeit langweilig ist und Aufschluss über die chinesische Kultur gibt.
Lesen Sie weiter...

- Chinty

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 20.01.2013
  • Verlag: steinbach sprechende bücher