Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt

  • von Dora Heldt
  • Sprecher: Dora Heldt
  • 3 Std. 30 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wie feiert man seinen 50. Geburtstag? Zusammen mit der ganzen Familie, Nachbarn und Geschäftskollegen des Mannes in einem spießigen Lokal? Die von Hitzewellen geplagte Doris (49) hat sich fest vorgenommen, dem gefürchteten Datum bei einem Wellness-Wochenende an der Ostsee die Stirn zu bieten, zusammen mit ihren ehemaligen Schulfreundinnen Katja und Anke und allem Pipapo. Zu Schulzeiten waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch - aber ist seitdem wirklich alles wunschgemäß verlaufen? Hot Stones, Hamam und Pediküre helfen, die Dinge (vorerst) zu beschönigen. Bis bei Champagner und Erdbeeren plötzlich die kleinen Geheimnisse ans Licht kommen, die jede von ihnen bislang aus gutem Grund verschwiegen hatte.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Die Lesestimme für mich zu monoton.

Mir hat das Hörbuch jemand empfohlen, dass es auf lustige Art die Wechseljahre beschreibt. Ich finde das Buch langatmig und alles andere als lustig. Des Öfteren änderten sich die Personen, die Dora Heldt Las, aber man merkte erst spät, wer gemeint war, weil sich die Stimme nicht Unterschied. Ich war überhaupt nicht begeistert. Ein Hörbuch ist halt große Geschmacksache. Die Leserin Dora Heldt ht mir überhaupt nicht gefallen....
Lesen Sie weiter...

- cappuccino1602

Bitte lieber lesen lassen

Dora Heldt's Buecher sind klasse, aber ihre Stimme als Leserin der Buecher gefaellt mir nicht. Sie ist sehr monoton und wenig abwechlungsreich. Man kann die einzelnen Charaktere kaum auseinanderhalten. Bitte lieber von Ulrike Grote lesen lassen, aber auf alle Faelle weiter Bucher schreiben!
Lesen Sie weiter...

- Andrea

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 29.09.2011
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH