Blösch

  • von Beat Sterchi
  • Sprecher: Sebastian Mattmüller, Raphael Zehnder
  • 18 Std. 2 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Beat Sterchis Roman "Blösch" zählt zu den wichtigsten Schweizer Romanen der Gegenwart. Das Buch zeichnet sich vor allem durch seine lebendige Sprache und die grossartige Dramaturgie aus, indem der Alltag eines spanischen Arbeiters auf einem "habligen" Hof einerseits und die aufreibende Arbeit im städtischen Schlachthof andrerseits wirkungsvoll einander gegenübergestellt werden. Die präzisen Schilderungen auf dem Knuchelhof kontrastieren mit der grobschlächtigen Darstellung der Arbeiter im Schlachthof. Sebastian Mattmüller liest den Roman von Beat Sterchi auf der Weide, im Stall und im Schlachthof. Das Hörbuch beschwört mit der wuchtigen Sprache Sterchis und den authentischen Geräuschkulissen (Hör-)Bilder herauf, die unter die Haut bzw. durch Mark und Bein gehen.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Ein wahrhaftiges Hörerlebnis!
--Tele
Eine aussergewöhnliche Produktion.
--Luzerner Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Bemerkenswert ...

... wie der Buchtext in einer entnervende Lesung reproduziert wurde. Die angeblich Schauplatz-gemäße-Vertonung wirkte auf meine Ohren so penetrant ein, dass es mir unmöglich ist, mich diesem Hörbuch vollständig zu widmen, denn entspannendes Zuhören ist eine Unmöglichkeit. Zudem ist es dem Vorleser nicht gelungen, die Dichte des textlichen Originals zu vermitteln.
Lesen Sie weiter...

- sasmo

Super, ein Erlebnis, berührend

Mein bisher bestes Hörbuch aus ca. 100 die ich kenne. Die Story selbst ist eindrucksvoll, und gibt ein gutes Bild von der Mitte des letzten Jahrhunderts in der Schweiz. Und immer wieder die Frage: Wer macht die Drecksarbeit ?

Die Hörbuchbearbeitung ist genial, die Hintergrundgeräusche vertiefen die Erzählung, und z.B.: Monotonie in der Handlung wird hier Greifbar. Der Sprecher trifft den Ton perfekt, die Personen sind plastisch. Lesen auf höchstem Niveau, wie ich es bisher nur von Rufus Beck kenne, der aber einen anderen Stil hat.

Hier wird Hören eine Erlebnis und regt zum intensiven nachdenken an.
Lesen Sie weiter...

- wolfpassau

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 23.12.2010
  • Verlag: Christoph Merian Verlag