Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich

  • von Mirja Boes
  • Sprecher: Mirja Boes
  • 3 Std. 24 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mirja Boes hat ihre Tagebücher ausgekramt und offenbart dem Hörer, was damals im zarten Alter von 13 Jahren wirklich geschah und was eigentlich unaussprechlich und unerhört peinlich war und ist. Sie berichtet über Hormonstau, Pickel und Zungenküsse. Über das erste Date mit dem Traumtypen und darüber, wie es ist, sich im Frottee- Pyjama in die erste Reihe internationaler Popstars im Kinderzimmer zu performen. Unaussprechlich und unerhört. Und das Schlimmste: Es hat sich bis heute nicht viel verändert...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ach Möhre

genial urkomis, vom schmunzeln bis zum giggeln alles ist dabei. Ich habe herzlichen gelacht. Danke......
PS: Glied!
Lesen Sie weiter...

- Kerstin

teilweise ganz lustig, teilweise anspruchslos

Ich mag Mirja Boes und ihre Art zu erzaehlen sehr gerne. Ihre Tagebücher sind teilweise zum schmunzeln (vor allem die berichte aus der Pubertät) gegen Ende jedoch etwas naja... ballermann-humorartig-stumpf.

Wer leichte, lustige Kost am Abend sucht, ist hier mit Sicherheit gut aufgehoben. Ich würde dieses "Buch" jedoch nicht unbedingt mit Stolz in ein Regal stellen.
Lesen Sie weiter...

- füxxchen

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 14.10.2013
  • Verlag: Lübbe Audio