Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich

  • von Mirja Boes
  • Sprecher: Mirja Boes
  • 3 Std. 24 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mirja Boes hat ihre Tagebücher ausgekramt und offenbart dem Hörer, was damals im zarten Alter von 13 Jahren wirklich geschah und was eigentlich unaussprechlich und unerhört peinlich war und ist. Sie berichtet über Hormonstau, Pickel und Zungenküsse. Über das erste Date mit dem Traumtypen und darüber, wie es ist, sich im Frottee- Pyjama in die erste Reihe internationaler Popstars im Kinderzimmer zu performen. Unaussprechlich und unerhört. Und das Schlimmste: Es hat sich bis heute nicht viel verändert...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ach Möhre

genial urkomis, vom schmunzeln bis zum giggeln alles ist dabei. Ich habe herzlichen gelacht. Danke......
PS: Glied!
Lesen Sie weiter...

- Kerstin

Witzig, wie man es von Boes kennt

Das Hörbuch hält, was es im Titel verspricht. Mit charmant witzigen Geschichten, der sehr guten Vortragsweise und manchmal auch dem Faktor zum Fremdschämen, hat Mirja Boes als Autorin und Sprecherin mich mehr als ein Mal zum Lachen gebracht!
Als Sprecherin ist sie nicht zu toppen (für diese Geschichte), zumal somit ihr Humor und Witz, der im Buch geschrieben steht, immer genau so herüberkommt, wie es beabsichtigt war. Autorenlesungen sind meines Erachtens nach oftmals besser, und dieses Comedy-Hörbuch bildet keine Ausnahme.
Ein empfehlenswertes Hörbuch, das jedem Boes-Fan nicht nur ein Mal gute Laune bereiten wird!
Lesen Sie weiter...

- Sophie Huber

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.10.2013
  • Verlag: Lübbe Audio