Bühlerhöhe

  • von Brigitte Glaser
  • Sprecher: Anne Moll
  • 9 Std. 41 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Rosa Silbermann wird 1952 mit einem geheimen Auftrag in das Nobelhotel Bühlerhöhe geschickt. Die in den 1930ern aus Köln nach Palästina emigrierte Jüdin arbeitet für den israelischen Geheimdienst. Ihre Gegenspielerin ist die misstrauische Hausdame Sophie Reisacher. Sie musste 1945 das Elsass verlassen und sucht nun in der Bühlerhöhe ihre Chance zum gesellschaftlichen Aufstieg. Beide haben erlebt, was es heißt, wenn ein Land einen Neuanfang wagen will. Keine von ihnen vertraut der beschaulichen Schwarzwaldidylle. Beide wissen von einem geplanten Attentat auf Bundeskanzler Adenauer, und jede verfolgt ihre eigenen Ziele...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

verlorene Zeit

die Sprecherin macht nervös. sie versucht, Dialekte nachzuahmen, die sie nicht kann. ich würde kein weiteres Buch mit dieser Sprecherin anhören. die Geschichte ist schwach, die Personen überzeugen kaum.
Lesen Sie weiter...

- Emo Mensdorff

Wunderbare, spannende Unterhaltung

Eine unglaublich spannende Geschichte, wunderbar gesprochen. Sehr kurzweilig und unterhaltsam. Die Geschichte gibt einen Einblick in die Zeit nach dem 2. Weltkrieg und den Beginn des Wiederaufbaus sowie die politischen Beziehungen zu Israel. Absolut hörenswer.
Lesen Sie weiter...

- Markus Röser

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 12.08.2016
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH