Corpus delicti

  • von Juli Zeh
  • Sprecher: Helene Grass
  • 4 Std. 34 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Juli Zeh entwirft ein spannendes Science-Fiction-Szenario!
Deutschland in naher Zukunft: Es herrscht eine Gesundheitsdiktatur. Die junge Mia Holl muss vor Gericht erscheinen, sie hat die Sorge um ihren Körper sträflich vernachlässigt. So beginnt eine Verhandlung, die immer mehr zum Schauprozess ausartet.

Juli Zeh entwirft ein Science-Fiction-Szenario und trifft damit den Nerv einer hochaktuellen Debatte um Freiheit, Sicherheit, Prävention und die Aufgaben des Staates. Ein scharfsinniges Gedankenspiel, verstörend wie Orwells "1984".

weiterlesen

Kritikerstimmen


"Corpus delicti" ist politische Erweckungsliteratur, die allerdings ihren diskursiven Gehalt in einen ziemlich ausgeklügelten Kriminalplot verpackt.
-- Süddeutsche Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wunderbar

Das war mein erstes Hörbuch und es war sehr gut. Sehr gute, angenehme Vorlesung. Tolle Science-Fiction Story! und ein überraschendes Ende.
Sehr empfehlenswert für alle, die ungern die Pflichtlektüre lesen, einfach eine tolle Möglichkeit durch das Hörbuch das Buch gelesen zu bekommen oder es mit zu lesen.

Die Vorlesegeschwindigkeit ist einstellbar. ein Schlafmodus vorhanden.
super App, tolle Qualität.
einfach zufrieden.
Lesen Sie weiter...

- Beatrix Weichelt

Immer aktuell!

Corpus delicti ist eine großartige Gesellschaftskritik die aktueller nicht sein könnte. Wie im Werk selbst Gesagt wird sind Regime austauschbar und damit lässt sich die Geschichte auch gut in unsere Welt transportieren. Ein toller Science Fiction Roman den ich jedem, der z. B. auch George Orwells "1984" sehr schätzt, empfehlen kann. Die Sprecherin ist ebenfalls sehr ansprechend und man wird auch nach Stunden nicht müde ihr zuzuhören. Ich wünsche jedem, mit dem Hörbuch, viel Spaß!
Lesen Sie weiter...

- Esther

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.01.2015
  • Verlag: Der Audio Verlag