Cottage gesucht, Held gefunden

  • von Susan Elizabeth Phillips
  • Sprecher: Rike Schmid
  • 13 Std. 12 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wer hat denn keine Schwäche für Helden?

Annie Hewitt wollte nie wieder nach Peregrine Island zurückkehren. Und nun ist sie doch da - pleite, heimatlos und auf der Suche nach dem versteckten Nachlass ihrer Mutter. Dabei will Annie unbedingt ein Aufeinandertreffen mit Theo Harp vermeiden. Er war ihre große Liebe. Doch jetzt ist er der Mann, den sie am meisten fürchtet...

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Zurück in die alte Heimat: Wenn der Ex-Freund zwei Mal klingelt"Cottage gesucht, Held gefunden" von Suzan Elizabeth Phillips nimmt die Zuhörer mit nach Peregrine Island, einer kleinen Insel vor der Küste von Maine. Hier hat Annie Hewitt ihre Wurzeln, und sie kommt in eigennütziger Mission zurück auf das Eiland.
Denn Annie ist pleite und ziemlich mutlos, was ihre Zukunft betrifft. Im alten Moonraker Cottage, wo ihre Familie einst lebhafte Sommer verbrachte, soll der Nachlass von Annies Mutter versteckt sein. Annie beschließt, sich im Haus auf die Suche zu begeben und im Dorf nicht allzu großes Aufsehen zu erregen. Und sie will auf keinen Fall einer ganz bestimmten Person begegnen: ihrer einstigen großen Liebe Tony. Doch wie es das Schicksal so will, läuft Annie ihrem Verflossenen schon sehr bald in die Arme.
Rike Schmid liest "Cottage gesucht, Held gefunden" von Suzan Elizabeth Phillips sehr unterhaltsam und mitreißend. Ein Hörbuch für lange Sommerabende und verträumte Nachmittage.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Toll gelesen!

Die Story ist nichts besonderes, aber gut. Aber ich steh halt auf diese leichte, kitschige Kost.
Das Buch ist nicht einmal langweilig und zieht sich auch nicht. Aber vor allem anderen, sehr toll gelesen!
Lesen Sie weiter...

- Fairy

Perfekter Sommer-Hörspaß

Inhaltlich ist ja schon beschrieben worum es geht und ich habe das Hören wirklich genossen. Witzig, was die Hintergründe angeht auch traurig, trotzdem irgendwie nicht schwermütig und die Hauptperson ist glücklicherweise nicht so ein Jammerlappen...

Dennoch, ein bissl durchhalten am Anfang ist ggf vonnöten: Der Einstieg war für mich für einen SEP Roman ungewöhnlich schwer, da wie schon von anderen Hörern beschrieben, die Kommunikation der Hauptperson mit ihren Puppen echt nervt. Aber das wird weniger und als ich in der Geschichte drin war hat es mich dann in der gedämpfteren Form auch nicht mehr gestört und für mich persönlich hat sich der 2. Anlauf (ich hatte beim ersten mal genervt abgebrochen) wirklich, wirklich gelohnt!!!

Lesen Sie weiter...

- Amazon-Kunde

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.04.2015
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland