Das Geheimnis des Kalligraphen

  • von Rafik Schami
  • Sprecher: Markus Hoffmann
  • 8 Std. 38 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Damaskus, um 1950: Nura wird verheiratet. Ihren Mann, den berühmten Kalligraphen Hamid Farsi, lernt sie am Tage der Hochzeit kennen. Zunächst scheint alles gut zu gehen: Farsi ist ein angesehener Bürger in Damaskus, und er kann seiner Frau ein komfortables Leben im eigenen Haus bieten. Aber der geniale (und geizige) Farsi ist auch ein Fanatiker, der sich ganz der Erneuerung der arabischen Schrift und Sprache verschrieben hat und darüber seine schöne junge Frau bald vernachlässigt. Dies kommt einem Lehrling in seiner Werkstatt zugute, Salman, der sich bis über beide Ohren in Nura verliebt...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Das neue Buch von Rafik Schami - Ein Must

Wie bereits in seinem ersten großen Roman über Damaskus (Die dunkle Seite der Liebe) erzählt Rafik Schami die Geschichte des Kalligraphen und die seiner geliebten Heimatstadt Damaskus. Die Geschichten zahlreicher weiterer Nebenfiguren beschreiben weitere Aspekte und Geschichten aus Damaskus und ich tauchte immer tiefer in die Geschichte und auch die Stadt ein. Auch die Geschichte der arabischen Kalligraphie lernt der Leser kennen - faszinierend erklärt vom Autor. Ich genoss jede Minute des Hörbuchs und habe sein Ende sehr bedauert - wahrscheinlich dauert es viel zu lange, bis ein neuer Roman geschrieben sein wird.
Lesen Sie weiter...

- tourday

eine Liebesgeschichte mit tiefen Einblicken in Nachkriegs-Damaskus

Die Geschicht erzählt die Geschichte einer verbotenen Liebe in den Nachkriegsjahren in Damaskus. Wie immer gelingt es Rafik Schami das innere Auge des Hörers anzusprechen und projeziert wundervolle Bilder darauf. Leider verflacht die Geschciht gegen Ende bzw. wird sehr rasch zum Schluss "fertig" erzählt. Schön auch, dass Rafik Schami Prolog und Schluss selbst liest
Lesen Sie weiter...

- Josef Pfister

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.11.2008
  • Verlag: steinbach sprechende bücher