Das Haus der vergessenen Bücher

  • von Christopher Morley
  • Sprecher: Armin Hauser
  • 3 Std. 48 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

New York, 1919. Roger Mifflin hat seine größte Leidenschaft, das Lesen, zum Beruf gemacht. In seinem Antiquariat in Brooklyn findet man ihn dort, wo der Tabakrauch am dichtesten ist. Unterstützt wird er von seiner ebenso patenten wie resoluten Ehefrau und seinem Hund Bock - Bock wie Boccaccio. Bücher sind Mifflins Leben.

Von Werbemaßnahmen für sein Geschäft will er allerdings nichts wissen, und so lässt er den jungen Aubrey Gilbert, angestellt bei der Grey Matter Agency, ziemlich abblitzen, als der ihm seine Dienste anbietet. Dennoch freunden sich die beiden an, und bald kommt Gilbert täglich ins Geschäft. Was auch an Mifflins neuer Hilfskraft liegen mag - der schönen Titania Chapman, deren Leben in Gefahr zu sein scheint. Und das gilt nicht nur für ihr Leben...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Höenswert

Interessante, spannende Geschichte mit überraschenden Ende, wobei die Auflösung etwas übereilt und kompakt erscheint und fast ein wenig enttäuscht.Armin Hauser ist ein angenehmer überzeugender Sprecher, welcher Lust auf weitere Hörbücher mit ihm macht.
Lesen Sie weiter...

- Elsa

Gut gelesen, jedoch die kein fesselndes Erlebnis

Ich hatte mir mehr erhofft, die Geschichte war ok, jedoch nicht fesselnd. An einigen Stellen wollte ich fast aufhören, aber dann müsste ich doch wissen wie es weiter geht
Lesen Sie weiter...

- Christine

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 08.09.2014
  • Verlag: Hoffmann und Campe