Das Leben fällt, wohin es will

  • von Petra Hülsmann
  • Sprecher: Yara Blümel
  • 14 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Oft liegt das Glück ganz nahe - man muss nur genau hinschauen...

Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen.

Da hat sie ja mal so überhaupt keinen Bock drauf, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während Marie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann...

weiterlesen

Kritikerstimmen


Erfrischend witzig, leichtfüßig - einfach nur gut!
-- Hamburger Morgenpost über "Glück ist, wenn man trotzdem liebt"

Strand-Lektüre zum Schmunzeln und Träumen!
-- People über "Glück ist, wenn man trotzdem liebt"

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Grandiose Hommage an die Geschwisterliebe

Ich fürchte, ich bin eine sehr kritische Romanleserin. Dieses Hörbuch "Das Leben fällt, wohin es will" bekommt von mir jedoch in jeder Kategorie fünf Sterne.

Natürlich ist die Liebesgeschichte an sich vorhersehrbar. Aber dafür kaufen wir ja diese Art von Literatur, nicht wahr? Das echte Leben ist schon hart genug ;-)

Es geht um Marie, deren Leben in vollständiger Unordnung ist, worin sie sich ganz wohl fühlt. Sie wohnt in Hamburg, das auch immer wieder wundervoll beschrieben wird. Man bekommt richtig Fernweh, diese schöne Stadt bald mal wieder zu besuchen.

Neben dem eigentlichen Drama in Maries Liebesleben hat mich die Beziehung zu ihrer Schwester Christine mindestens genauso berührt. Diese ist an Krebs erkrankt und plötzlich muss Marie sich um Christines Job, Haus und vor allem ihre Kinder kümmern.

Großartig, dass die alltäglichen Rangeleien mit den Kindern nicht herab gespielt wurden. In vielen Büchern 'funktionieren' Kinder so seltsam normal. Nicht jedoch hier. Max und Toni sind zwei richtige Drahtbesen und gleichzeitig zwei kleine verwirrte Kinder, deren Mutter sterbenskrank ist.

Zur Sprecherin möchte ich hinzufügen, dass ich ihre Tonlage zunächst als viel zu hoch empfunden habe. Im Laufe der Zeit habe ich mich jedoch daran gewöhnt und die Abweichungen, wenn sie Männer oder Kinder spricht, fand ich dann doch sehr gelungen. Daher auch dort fünf Sterne.

Insgesamt gebe ich eine volle Kaufempfehlung. Ich hoffe, ihr könnt genauso in diese wundervolle Geschichte eintauchen wie ich.
Lesen Sie weiter...

- Daenerys

Sehr schön

Schade, dass die Geschichte schon vorbei ist. Die Sprecherin hat mich mitgenommen. Sehr schön. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt.
Lesen Sie weiter...

- Silke

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.05.2017
  • Verlag: Lübbe Audio